Personalwechsel in der Braunauer SPÖ

BRAUNAU. Ingrid Neulinger, ehemalige Vizebürgermeisterin und langjährige Stadträtin,  geht in Pension. Sie übergibt die Aufgabe als Stadträtin für Soziales an die kaufmännische Angestellte Michaela Feichtenschlager.

Auch der Fraktionsführer der SPÖ hat seine Aufgaben in jüngere Hände gelegt. Max Angermeier übergibt seinen Bereich an Gemeinderat Günter Mikula, seines Zeichens Betriebsrat.

Und "last but not least" verlässt auch Friedrich Krulis den Gemeinderat. Er war lange Jahre Sportstadtrat und Vorsitzender der Sektion Ost in Braunau. Seine Nachfolge im Gemeinderat für Sportangelegenheiten tritt Rudolf Eiblmaier, technischer Angestellter, an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen