31.10.2017, 15:17 Uhr

Musiker aus Lochen brillierten

Die Musiker aus Lochen
UTTENDORF. Die Wertungsspiele im Bezirk Braunau sind für heuer wieder gelaufen. Sämtliche Jurypunkte wurden vergeben. Insgesamt 20 Musikkapellen stellten sich am Wochenende in Uttendorf der Herbst-Konzertwertung.

Sämtliche Kapellen hatten sich wochenlang auf den Wertungstag vorbereitet, um dann ihr Bestes zu zeigen. Sie wurden in zehn Kategorien bewertet. Dazu gehören etwa die „dynamische Differenzierung“, „Tempo und Agogik“, „Klangausgleich“, "Registerbalance" und auch der künstlerische Gesamteindruck wurde bewertet. Pro Kategorie konnte die Jury bis zu 17 Punkte vergeben.

Nach jeweils drei Musikkapellen wurde die Punktevergabe schon immer mit Spannung erwartet. Gesamt gesehen war von 119 bis 149 Punkten alles dabei.

Herausgestochen ist an diesem Wochenende die Trachtenkapelle Lochen, die in der Leistungsstufe C (Oberstufe) mit 149 Punkten bewertet wurde. Als einzige Kapelle aus dem Bezirk Braunau ist die Trachtenmusikkapelle Tarsdorf unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Josef Esterbauer in der Leistungsstufe D angetreten.

Fotos: Blasmusikverband Braunau
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.