14.07.2016, 16:29 Uhr

Türkischer Kulturverein "Fatih Camii" Braunau spendet 1000 Euro

Bei der Übergabe des Schecks im Simbacher Rathaus (v. l.): Vedat Ahiskali, Obmann Cevat Ahiskali, Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid, Yilmaz Yildirim und Braunaus Kulturreferent Zoran Sijakovic. (Foto: Walter Geiring)
SIMBACH, BRAUNAU (gei). Mitglieder des türkischen Kulturvereins "Fatih Camii" Braunau haben im Laufe des Ramadanfestes für die Simbacher Flutopfer fleißig gesammelt. Nun erfolgte im Rathaus unter Beisein von Kulturreferent und Gemeinderat Zoran Sijakovic die offizielle Spendenübergabe an Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid.

Dabei kam auch zur Sprache, dass bereits bei der Beseitigung der Flutschäden Mitglieder der türkischen Gemeinde den Simbachern tatkräftig zur Seite standen. "Es ist ein positives Signal, weil dadurch eine gute Verbindung zu den Nachbarn in Simbach entsteht", freute sich Sijakovic. Ähnlich sah es auch Vedat Ahiskali von der türkischen Gemeinde: "Als Muslime unterstützen wir die vielen Opfer der Flut sehr gerne, damit Simbach schnell wieder aufgebaut wird."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.