Gedicht zum heutigen Welttierschutztag

Glückskatze :-) - bitte VOLLBILD schauen, im Vorschaubild kommt es nicht so gut rüber... Danke
  • Glückskatze :-) - bitte VOLLBILD schauen, im Vorschaubild kommt es nicht so gut rüber... Danke
  • hochgeladen von Helga Amh

So manchem Tier geschieht viel Leid
weil mancher Mensch nicht bedenkt
dass was der Herrgott ihm geschenkt
benötigt Liebe, Zeit, Aufmerksamkeit.

Es genügt nicht der Futternapf allein
es braucht ein Feingefühl, Verstehen
damit dem Tier es auch gut mag gehen
niemals sollte weggesperrt es sein.

So mancher Mensch verdient es nicht
so ein edles Geschöpf um sich zu haben
dass,  wenn  Probleme sich ergaben
für das Tier der Rausschmiss schon in Sicht.

Der Urlaub hat dann scheinbar Priorität
mehr als das Wohlergehn des Tieres dann
das Angebunden sich dann wiederfand
die Reue kommt dann vielleicht zu spät ...

Wie soll so ein Tier verstehen denn
wenn ausgesetzt es wird wo einst geliebt
wenn dem Besitzer es nicht mehr beliebt
wie soll er vertrauen fassen wieder ... wenn?

Helga a.m.H.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen