Welttierschutztag

Beiträge zum Thema Welttierschutztag

Von links: Ulrich Eder (ÖVP), Fritz Mayr (FPÖ), Karin Binder, Rainer Widmann (WIFF), Mitarbeiter Manuel Hofer, Hermine Moser (Grüne), Wolfgang Affenzeller (SPÖ) beim gemeinsamen Gruppenfoto mit tierischer Unterstützung.

Welttierschutztag
Parteiübergreifende Spende an Tierheim Freistadt

FREISTADT. Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober überreichten alle fünf Fraktionen des Freistädter Gemeinderats gemeinsam Gutscheine im Wert von 500 Euro an Karin Binder, Leiterin des Freistädter Tierheims. "Es freut uns sehr, dass unsere Arbeit so geschätzt wird", bedankte sich Karin Binder im Namen ihres Teams. "Leider fällt der geplante Tag der offenen Tür in der Tierschutzstelle Freistadt in diesem Jahr coronabedingt aus. Vor allem auch deshalb sind wir über jede Spende froh....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Hannelore Gasteiger, Obfrau des Vereins "Tiere in unseren Händen", lud mit ihrem Team anlässlich des Welttierschutztages in die Stadtgalerie Deutschlandsberg ein.

Welttierschutztag
"Tiere in unseren Händen" lud in die Stadtgalerie

Um am Welttierschutztag das Bewusstsein für den Tierschutz zu stärken, luden die Obfrau des Vereins "Tiere in unseren Händen" Hannelore Gasteiger in Begleitung der Vorstandsmitglieder Sabine Hubmann-Koinegg und Biologin Kerstin Dengg in die Stadtgalerie Deutschlandsberg.                           DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen der Veranstaltung las Karl Fanta aus seinen Werken "Heiteres und Nachdenkliches. Johann Lechner sorgte für die musikalische Umrahmung mit seinem Saxophon. Wegen der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Von links: Günter Pröller, Wilhelm Schnebel, Manfred Haimbuchner, Nicole Karlinger und Dominik Hagenstein.

Welttierschutztag
FPÖ Urfahr-Umgebung übergab Spende an Tierrettung

URFAHR-UMGEBUNG. Nach den ersten grausamen Fällen in Linz bei denen Katzen der Schwanz brutal gehäutet wurde, tauchte kürzlich auch im Bezirk Urfahr-Umgebung ein sehr ähnlicher Fall auf. Die Tierrettung OÖ hat sich der betroffenen Tiere angenommen und diese versorgt. Der „Samtpfote“ in Treffling konnte leider nicht mehr geholfen werden. Zum Welttierschutztag am 4. Oktober starteten die Engerwitzdorfer Freiheitlichen unter Federführung von Dominik Hagenstein, Johannes Neudorfer und Nicole...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Markus Habring, Katja Kraus, Stadträtin Angelika Kuss-Bergner, Elisabeth Kollitsch, Paul Morri (von links)

Völkermarkt
Junge ÖVP zeigte ein Herz für Tiere

Anlässlich des Welttierschutztages am 4.Oktober sammelte die junge ÖVP Völkermarkt Tierfutterspenden für das Tiko-Tierschutzkompetenzzentrum Kärnten. VÖLKERMARKT. Am Samstag sammelte die Volkspartei Völkermarkt Tierfutter für das Tiko Kärnten vor den Geschäften in Völkermarkt. Bei der Aktion ´Herz für Tiere´ wurden insgesamt zehn Einkaufswägen Tierfutter und Zubehör gesammelt. "Als Volkspartei ist für uns Tierschutz und Tierwohl eine Herzensangelegenheit, deswegen möchten wir uns besonders...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Kärntner Tierschutz-Engagement des Jahres: Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, übergibt den Goldenen Fressnapf an Hannah Haubitz vom Kärntner Tierschutzverein.
3

Eichhörnchenretter ausgezeichnet
Der Goldene Fressnapf geht nach Villach

Heute ist Welttierschutztag. Der Fressnapf "Tierisch engagiert"-Preis geht dieses Jahr an den Tierschutzverein Villach.  VILLACH. Heute am 4. Oktober, dem Welttierschutztag, ehrte Fressnapf Österreich das Engagement von Tierschützern und tierischen Helden. Dieses Jahr ging der Award nach Villach. Die Tierschützer retten dort elternlose Eichhörnchen und verhelfen ihnen zu einem Neustart in der Natur. Projekte unterstützen Mit der Initiative „Tierisch engagiert“ unterstützt das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
2 2 6

WELTTIERSCHUTZTAG Sonntag 4. Oktober 2020

WELTTIERSCHUTZTAG Sonntag 4. Oktober 2020 Seit 2 Jahren für Badens Promifotograf Robert Rieger ohne seine Sandy. Fotos: Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger
8 6 24

Welttierschutztag am 4. Oktober 2020

Der Welttierschutztag geht auf eine Forderung des Schriftstellers Heinrich Zimmermann im Jahr 1924 zurück. Die erste Veranstaltung fand daraufhin am 4. Oktober 1925 im Berliner Sportpalast statt. Vom 12. bis 17. Mai 1929 war Wien zum dritten Mal Austragungsort des Internationalen Tierschutzkongresses, an dem Vertreter von 152 Tierschutzvereinen aus 32 Ländern teilnahmen. Der Kongress verabschiedete einen 23-Punkte-Forderungskatalog. Punkt 23 sah die Einführung eines „Tierschutztages“ vor. Am...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Ari konnte von den Asfinag-Mitarbeitern gerettet werden.

Welttierschutztag
Asfinag rettet Tiere von Autobahn und Schnellstraße

Zum heutigen Welttierschutztag zieht die Asfinag Bilanz. Zwar zählt die Rettung von Tieren nicht zum eigentlichen Kerngeschäft der Asfinag, dennoch zeigen die Mitarbeiter stets großen Herz, wenn es darum geht, Tiere in hochgefährlichen Autobahn-Situationen zu retten.  Hund, Kuh und Co. gerettet Von Jahresbeginn 2019 bis September 2020 standen 68 erfolgreiche Tierrettungs-Einsätze auf dem Programm. So konnten unter anderem 32 entlaufene Hunde wieder eingefangen und 14 Entenfamilien auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Jürgen Wagner (links) und Mario Almer übergaben „Ari“ ihrer Besitzerin Nadine Luckabauer.

Asfinag
60 Tiere auf Autobahnen gerettet

Heute ist Welttierschutztag. Nicht ganz alltäglich, für die Mitarbeiter der Asfinag trotzdem eine Herzensangelegenheit: Seit 2019 konnten sie mehr als 60 Tiere auf Österreichs Autobahnen in Sicherheit bringen. VON KATHARINA POLLAN KÄRNTEN. Ob Hunde, Pferde, Rehe, Schwäne, Igel, Katzen oder sogar Entenfamilien – von Jahresbeginn 2019 bis September 2020 gelang es den Mitarbeitern der Asfinag, mehr als 60 Tiere aus brenzligen Situationen zu retten. „Tiere von der Autobahn wegzubringen ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
"Gib Laut": Initiative für mehr Rechte für Tiere.

"Gib Laut"
Tiko startet neue Initiative für Tiere und ihre Rechte

Zum Welttierschutztag, am 4. Oktober startet das Tiko (Tierschutzkompetenz-Zentrum) mit der neuen Initiative „Gib Laut" – für Tiere und ihre Rechte“.  KLAGENFURT. Auch Tiere denken, fühlen und leiden – nicht nur wir Menschen. Doch leider spiegelt sich genau das nicht in der österreichischen Gesetzgebung wider. Denn während wir Menschen uns Grundrechte zusprechen, lehnen wir Grundrechte für andere fühlende Lebewesen oft ab. „Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Kuscheltiere und Hündin Hera waren die Gäste im Kindergarten Deutsch Schützen.

Kindergarten Deutsch Schützen
Kuscheltiere zum Welttierschutztag zu Gast

DEUTSCH SCHÜTZEN. Anlässlich des Welttierschutztages durften die Kinder vom Kindergarten Deutsch Schützen ihre Lieblingskuscheltiere sowie ein Foto von ihren Haustieren mitnehmen. Auch Hündin Hera kam zu Besuch in den Kindergarten. Der 4. Oktober ist der Tag des Heiligen „Franz von Assisi". Er ist der Schutzpatron der Tiere!

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Für die Vierbeiner gibt es am 5. Oktober Leckerlis in den Samariterbund-Sozialmärkten.
2

Samariterbund
Gratis-Tierfutter in Sozialmärkten

Anlässlich des Welttierschutztages verteilt der Samariterbund in seinen Sozialmärkten Gratis-Tierfutter. WIEN. Der Samariterbund lädt zu einer besonderen Aktion: Einen Tag nach dem Welttierschutztag können sich die Sozialmarkt-Besucher mit Hund oder Katz freuen. Alle Kunden erhalten in den Samariterbund-Sozialmärkten Leckerlis für ihren vierbeinigen Liebling. „Gerade für viele unserer älteren und alleinstehenden Kundinnen und Kunden sind Haustiere wichtige Lebensgefährten und eine...

  • Wien
  • Karl Pufler
Kärnten finanziert die tierärztliche Erstversorgung von herrenlosen Tieren. Und die Stelle des Amtstierarztes in Spittal ist nachbesetzt.

Welttierschutztag
Zwei gute Nachrichten für die Tiere in Kärnten

Kärnten finanziert die tierärztliche Erstversorgung von herrenlosen Tieren. Und die Stelle des Amtstierarztes in Spittal ist nachbesetzt. KÄRNTEN. Seit dem Jahr 1931 gibt es den Welttierschutztag am 4. Oktober, am Namenstag von Franz von Assisi, dem Schutzpatron der Tiere. Doch Tierschutz sollte uns nicht nur am 4. Oktober wichtig sein. Tierschutz-Referentin Beate Prettner ortet hier einige Herausforderungen wie Tiertransporte, Tierhaltung oder tierärztliche Versorgung.  Land finanziert...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Am 4. Oktober ist Welttierschutztag.

Welttierschutztag
Trinken für einen wohltätigen Zweck

In den Welttierschutztag kann man heuer im Achten mit einem Prosit auf die Wohltätigkeit gleiten. JOSEFSTADT. Nachteulen können am Samstag, 3. Oktober, ihr Glas zugunsten des Vereins "nestwärme Österreich", einem Inklusionsnetzwerk für Familien, erheben, und zwar in den Lokalen Albert, Damenspitz, Tunnel, Feivel’s, Debakel, nachBar, Gürtelbräu, Kramladen, U.S.W. und Loop. Ein Teil der Einnahmen wird gespendet.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Im Tierschutzhaus Wiener Neustadt: Die entzückende Kira ist 4 Monate alt und sucht noch ein Zuhause
4

Tierschutztag
Dieser Verein setzt sich mit Herz für Tiere ein

Der Tierschutzverein setzt sich nicht nur am Tierschutztag für Tiere ein, sondern 365 Tage im Jahr. WIENER NEUSTADT (mp). Der Wiener Neustädter Tierschutzverein kümmert sich seit 136 Jahren um herrenlose, beschlagnahmte und verletzte Tiere. Auch bei Problemen in der Tierhaltung helfen die Mitglieder mit Rat, denn ein Tierheim ersetzt niemals eine Familie. Darauf angesprochen, dass viele Menschen gerade jetzt in der Coronakrise ein Heimtier aufnehmen wollen, betont Obfrau Renate Wolfger: „Ein...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Diese Zeichnung einer Schülerin soll zum Nachdenken anregen.

NMS Kirchberg
Schüler befassten sich mit Thema "Tierethik"

KIRCHBERG (jos). Anlässlich des Welt-Tierschutztages am 4. Oktober machten es sich die Klassen 2a und 2b der Neuen Mittelschule (NMS) Kirchberg im Religionsunterricht zur Aufgabe, auf den Umgang mit Tieren aufmerksam zu machen. Die Schüler fertigten zu den Themen Tierwohl und Tierethik Zeichnungen an und machten sich Gedanken über artgerechte Haltung. Strenge Kritik übten die Schüler auch an der Verarbeitung von Tierhaar und -fellen in Kleidungsstücken (Bommel auf Mützen und Kapuzenkrägen aus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Pfarrer Johann Fuchs segnete die Lieblinge der Volksschüler.
7

Tiersegnung
Weil Tiere unseren besonderen Schutz brauchen

Der jährliche Welttierschutztag genießt auch in diesen Tagen einen besonderen Stellenwert. Den richtigen Umgang mit Tieren sollen schon Kinder erlernen. Nicht nur in der Haltung von Haustieren, sondern auch über den richtigen Schutz von Wildtieren. Segnung der Haustiere In der Volksschule Afling segnete Pfarrer Johann Fuchs zu diesem Anlass die mitgebrachten Haustiere der Schüler. Neben Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Kaninchen durfte auch eine Stabheuschrecke diese Segnung empfangen....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Renate Sabathi
Das „Haus am Mühlengrund“ hatte besonders außergewöhnliche Gäste
1 4

Welttierschutztag in Liesing
Esel-Besuch im Seniorenheim

Am Freitag, dem vierten Oktober haben zwei Esel das Seniorenheim am Mühlengrund in Wien Atzgersdorf besucht. LIESING. In diesem Jahr hat es in den Wiener Pensionistenheimen anlässlich des Welttierschutztages unterschiedliche „tierische“ Veranstaltungen gegeben. Das „Haus am Mühlengrund“ hatte besonders außergewöhnliche Gäste: Aron und Karel, die beiden Esel von „Eselmobil“ waren zu Besuch in ihrer Gartenanlage. Berührende BegegnungZusammen mit Christine Plocek, Inhaberin der Firma...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
18

Erste Tiersegnung in Kufstein, am Festtag des Heiligen Franz von Assisi – 04.10.2019 – seit 1931 auch Welttierschutztag
Tiere – einfach beste Freunde

Erste Tiersegnung in Kufstein, am Festtag des Heiligen Franz von Assisi – 04.10.2019 – seit 1931 auch Welttierschutztag Tiere – einfach beste FreundeWer denkt, Freundschaft komme immer nur auf zwei Beinen daher, der weiß gar nicht, was ihm entgeht, wenn er sein Leben nicht mit einem Tier teilt. Tiere sind einfach beste Freunde. Sie haben für uns immer Zeit und sie werten nicht. Ohne Ansehen der Person schenken sie uns Menschen ihre treue Zuneigung und das ohne „Wenn und Aber“, ein ganzes...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Tania Zawadil
2

Klosterneuburg
Emotionaler Segen für die Tiere

KLOSTERNEUBURG (pa). Trotz widriger Wetterverhältnisse fanden sich am Samstag zahlreiche Tierbesitzer samt ihren vierbeinigen Lieblingen auf der Wiese der Tierhilfe Klosterneuburg ein, um bei der Tiersegnung zum Welttierschutztag dabei zu sein. In Vertretung des erkrankten Prälaten Backovsky übernahm Herr Ambros die Segnung. Tierhilfe-Obfrau Angie Fuchs konnte gemeinsam mit Martina Enzmann, Gründungsmitglied der Tierhilfe, viele Ehrengäste begrüßen – u. a. Bürgermeister Stefan...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Maria Vogel und die kleine Dixie, die ihren Namen vom Traubenzucker hat, mit dem sie anfangs gefüttert werden musste.
4

Tullner Pfotenhilfe
Mit dem Flascherl und viel Liebe aufgezogen

Anläßlich des Welttierschutztages waren die Bezirksblätter bei einer Pflegestation der Tullner Pfotenhilfe. Dort werden drei verwaiste Katzenkinder aufgepäppelt. ASPARN / BEZIRK TULLN. "Aufgepasst! Die kleinen Racker sind überall", warnt Maria Vogel die Redakteurin Victoria Breitsprecher. Süße kleine Kätzchen klettern ihr derweilen auf den Schoß. Vogel nimmt eines der drei mutterlosen Kätzchen und füttert es per Hand mit dem Fläschchen. "Wir sind die Auffangstation für die Frühchen und ganz...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
10

Hoffest der Pfotenhilfe
Tierfreunde trotzten dem Regen

LOCHEN AM SEE. Auch heuer war der "Tag der offenen Tür" auf dem Tierschutzhof Pfotenhilfe in Lochen am See ein schöner Tag für Tierfreunde. Obwohl es den ganzen Samstag regnete und recht kühl war, kamen viele Besucher. Das beheizte Festzelt war wetterbedingt am Besten besucht.   Alle Anwesenden konnten sich von der wichtigen Arbeit der für den Bezirk Braunau und darüber hinaus unverzichtbaren Einrichtung ein Bild machen. Neben den mehr als 500 Schützlingen der Pfotenhilfe, die sich über die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
68

Tiersegnung zum Welttierschutztag
Bei "K.N.U.T." in der Ruppgegend bei Tainach

Zum Gedenken an den Schutzpatron der Tiere, den Hl. Franz von Assisi und zum Schutz und um Segen für unsere Tiere feierten wir in der Tiererlebniswelt "K.N.U.T." die Tiersegnung. In einer Andacht hörten wir eine Lesung aus der Schöpfungserzählung der Bibel, sprachen wir die Fürbitten, beteten wir um den Segen für unsere Tiere. Mit dem Segensgebet und der Besprengung mit Weihwasser möge Gott, unser Herr, unsere Tiere beschützen und segnen. Das Wohl unserer Tiere muss unser aller Anliegen sein,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik Christiana Potocnik, Mag. Dr.
6

Bildergalerie
Tiersegnung zum Welttierschutztag

Alle Tierliebhaber waren bei K.N.U.T. zur Tiersegnung geladen. TAINACH. Anlässlich des Welttierschutztages luden Karin Höfler-Wagner und Daniela Kowald vergangenen Samstag zur Tiersegnung in "Karins Neue Unterhaltsame Tierwelt". Zahlreiche Tierbesitzer und Tierliebhaber ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen bei der Tiersegnung, durchgeführt von der Religionslehrerin der NMS Völkermarkt Christi Potocnik, dabei zu sein.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christopher Polesnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.