Deutsch-Altenburg freut sich über Spendenfreudigkeit
Charitygala im Thermencafe ein voller Erfolg

von links: Dir. F. Eisenbock, Martin Babjak, B. Reiner-Schirmbrand, Daniel Burannovsky
39Bilder
  • von links: Dir. F. Eisenbock, Martin Babjak, B. Reiner-Schirmbrand, Daniel Burannovsky
  • hochgeladen von Helga Amh

BEZIRK BRUCK/LEITHA. In Bad Deutsch-Altenburg fand am Samstag den 11.1. im Thermencafe des Kurzentrum Ludwigstorff eine Charitygala zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung, Kindergarten Bad Deutsch-Altenburg sowie für Sozialprojekte Lionsclub Hainburg/Donau statt.

Es war eine Veranstaltung in einer Grössenordnung und Faszination wie man sie auf dem Land nicht vermuten würde und schon weit vor Beginn waren alle Plätze vergeben. Highlights waren der grossartige Auftritt von Opernsänger Martin Babjak mit seinem Pianisten Daniel Burannovsky, der mit wunderbare Stücken wie zB. If I where a rich man das Publikum sogleich in Bann nahm und frenetischen Applaus bekam, der Auftritt des Magiers Mateo der das Publikum in seine Zaubereien miteinband und ebenfalls viel Applaus bekam sowie der Überraschungsauftritt unseres Bürgermeisters Franz Pennauer mit dem *gschupften Ferdl* der das Publikum zu begeistern wusste. Die für die Veranstaltung aufgelegten Lose waren gleich zu Beginn ausverkauft und über die schönen Preise freuten sich später die glücklichen Gewinner.

Hausherr MBA Friedrich Eisenbock begrüsste die zahlreich anwesende Prominenz, so unter anderem Mag. Andrea Prantl von der Kinderkrebshilfe St. Anna, Dipl.Ing. Georg Raidl (LionsClub), Herbert Oth (Selbsthilfe nach Krebs NÖ), Prim. Dr. Gottfried Gamperl, Bürgermeister Franz Pennauer, sowie Vizebürgermeister Dr. Hans Wallowitsch und konferierte später selbst sehr gelungen in einem köstlichen Stück gemeinsam mit Priska Schultz und Reinhard Hohenegger. Er erwähnte später auch, dass die Kurhausdirektion von der Elefantentherapie je 10 Euro für einen guten Zweck zur Seite legt.

Brigitte Reiner-Schirmbrand begrüsste das zahlreich anwesende Publikum und dankte den Sponsoren (Fa. Liepold, Sparkasse Hainburg/Bruck,  Fa. Hanreich, Bühne Altenburg (400 Euro Spende, Teil davon für Druckkosten Plakate), Ivan Carnogursky sowie den Spendern (u.a. Bühne Altenburg, Kurhausdirektion Tombolaerlös Silvestergala). Brigitte Reiner-Schirmbrand moderierte den Abend sehr gelungen auf unterhaltsame Weise, flocht immer wieder kleine Geschichten mit ein, so z.B. wie es zu dem *Auto* gekommen ist, oder zu dem Gobelinbild auf der Bühne, das später um 150 Euro versteigert werden konnte und wie es zu dem grossartigen Auftritt von Martin Babjak mit Daniel Burannovsky gekommen ist (und bedankte sich bei Ivan Carnogursky der dies ermöglichen half).

Brigitte Reiner-Schirmbrand kündigte dem Publikum an, dass ein reicher russischer Obligarch das Kaiserbad übernommen hätte (nach Orlofsky von der Fledermaus, ich lade gern mir Gäste ein) den Fritz Nussbaumer überzeugend darstellte

Edith Kalb trug eine herrlich humorvolle Geschichte ihrer Kur vor und Reinhard Hohenegger und Hannes Schebesta konferierten auf köstliche Weise im *Auto*. Fritz Nussbaumer war noch als *Hotelgast* unterwegs und betätigte sich u.a. noch als Dudelsackspieler und DJ Berti sorgte für guten Klang bzw. die musikalische Untermalung.

Es war ein rundum gelungener Abend mit unvergesslich schönen Momenten und nach dem künstlerischen Teil bekamen Mag. Andrea Prantl von der Kinderkrebshilfe St. Anna (Herbert Oth überreichte zu Beginn ebenfalls einen Scheck über 500 Euro), Dipl.Ing. Georg Raidl für den Lions Club sowie Denise Matzinger und Daniela Bauer für den Kindergarten jeweils einen Scheck in der Höhe von 1278, 50 Euro überreicht. Herzlichen Dank an alle die dies ermöglicht haben, an alle Künstler, Sponsoren, Spender, sowie ein herzliches Danke an den Hausherrn das wir uns hier so willkommen und wohlfühlen konnten und last but not least auch an unseren lieben Rudi Reiner der durch grossen Einsatz bei div. Firmen rund 800 Euro mit eingebracht hat, ein herzliches Vergelts Gott ....

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

14 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen