03.01.2018, 10:56 Uhr

Tankstellenüberfall am Neujahrstag

(Foto: Auer)
Nach Geschäftsschluss betrat ein mit einem Tuch maskierter, bewaffneter Mann die Tankstelle und forderte von einer Mitarbeiterin Bargeld. Die Frau übergab ihm ihre Handtasche mit der Tageslosung und ihr Mobiltelefon. Der Räuber flüchtetet zu Fuß.

Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ. Die Höhe der Beute war vorerst unbekannt. Der Täter hatte eine Faustfeuerwaffe bei sich und war schwarz gekleidet, teilte die Exekutive am Dienstag in einer Aussendung mit. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bruck an der Leitha (Tel. 059133-3320) erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.