Nach Coronaparties
Döblinger Weinberge ersticken im Müll

Ärgern sich über zu viel Müll in den Döblinger Weinbergen: Bezirkschef Daniel Resch (l.) und Winzer Thomas Huber.
  • Ärgern sich über zu viel Müll in den Döblinger Weinbergen: Bezirkschef Daniel Resch (l.) und Winzer Thomas Huber.
  • Foto: BV 19/Martinuzzi
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Viele Wiener nutzen die Döblinger Weinberge für Spaziergänge. Und hinterlassen dort auch ihren Müll.

WIEN/DÖBLING. Egal, ob in Neustift am Walde oder am Nussberg. Die Pandemie und ihre Einschränkungen locken vor allem an den Wochenenden hunderte Wiener zu einem Rundgang durch das so schöne Döbling. Die Weinberge mit ihren Weinstöcken, der atemberaubende Ausblick auf die Stadt und vor allem die Ruhe ziehen die Ausflügler magisch an. Der Kult um die Wiener Heurigenkultur ist, trotz Lockdown, größer als je zuvor. 

Soll in den Döblinger Weinbergen mehr kontrolliert werden?

Einerseits ein Segen für die Winzer am Wegesrand, die Wein ab Hof anbieten und somit zumindest etwas für Umsatz sorgen können. Anderseits hat diese Entwicklung auch Nebenwirkungen. Eine eher unappetitliche davon ist der viele Müll, der von einigen Besuchern verursacht wird.

Skurrile Lieferungen

Ob man es glauben möchte oder nicht, sogar Pizza wird in die Weinberge geliefert. "Die großteils jungen Gäste bestellen sich das Essen mit dem Lieferservice an die letzte befahrbare Adresse und verzehren dies dann im schönen Ambiete der Wiener Hausberge", berichtet der Döblinger Bezirkschef Daniel Resch (ÖVP). Eigentlich eine amüsante Idee, wären dann nicht ein Haufen Pizzakartons und Bierdosen, die den Weg vom Weinberg nicht ins Tal oder zumindest in den nächsten Mülleimer finden.

Winzer verärgert

Sehr zum Ärgernis von Winzer Thomas Huber vom Traditionsheurigen „Fuhrgassl-Huber“ in Neustift am Walde: “Die Coronasituation stellt nicht nur uns Buschenschänker und Weinproduzenten auf eine harte Probe, sondern die gesamte Wiener Bevölkerung. Gerade deswegen können wir stolz auf die lebenswerteste Stadt sein, die so viele Naherholungsgebiete in der Natur wie unsere Weingärten in Döbling bietet", so Huber.

Leider ist vielen aber nicht bewusst, dass diese Landstriche in Privatbesitz sind. Die Winzer wollen ja, dass die Wiener Bevölkerung ihre Freizeit in den Weingärten verbringt und vor allem auch den hier angebauten Wein konsumiert. "Aber leere Pizzakartons und Bierflaschen haben in unserem Naturjuwel nichts verloren. Das gehört in den Müll", ärgert sich der Neustifter Traditionsunternehmer.

Politik reagiert

Die Döblinger Bezirkspolitik ist sich des Umstands bewusst und hat bereits reagiert: „Wir haben bereits im vergangenen Jahr verstärkt Mistkübel aufstellen lassen und werden das heuer noch ausweiten. Am Nussberg rüsten wir derzeit nach", so Bezirksvorsteher Resch. "Dennoch liegt es an jedem Einzelnen und ich appelliere an die Vernunft eines jeden Einzelnen, seinen Mist wieder mitzunehmen und ordentlich zu entsorgen", so der Bezirkschef. Auch die Magistratsabteilung 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark) hat ihre Tätigkeit ausgebaut und ist an den Wochenenden verstärkt unterwegs. „Die Döblinger Weinberge sind unser Gold, ein Naherholungsgebiet, um das uns andere Großstädte beneiden. Schützen wir es", appelliert Resch an alle erholungssuchenden Wiener.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

3 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen