Müll

Beiträge zum Thema Müll

Lokales
In Grünburg wurde fleißig Müll gesammelt.

Grünburg
Wagenhub von Müll befreit

GRÜNBURG (sta). Im Ortsteil Wagenhub der Gemeinde Grünburg waren Martina Schwarzlmüller mit ihren Kindern, aber auch die jungen Damen Stephanie Retschitzegger, Tamara Freiberger und Sandra Mitterhuber in besonderer Mission unterwegs. Obwohl oder gerade weil die Vorfreude auf den Frühling durch die derzeitigen Umstände vielerorts getrübt waren und immer noch sind, nahmen die Naturliebhaber die Kontaktsperre in der Corona-Krise als Ansporn, ihrer Natur etwas Gutes zu tun. Mindestens 500 Stück...

  • 28.05.20
Lokales
Sammeln und gewinnen kann man in der Stadtgemeinde Gleisdorf bei einer gemeinsamen Säuberungsaktion.

"Saubere" Aktion
Gleisdorf sammelt Müll und gewinnt doppelt

Unter dem Motto „Gleisdorf sammelt“ wird zwischen 29.05. und 14.06.2020 zum Sammeln von Abfall aufgerufen. Leider werfen immer noch viel zu viele Menschen ihren Abfall – von der Plastikflasche bis zum Zigarettenstummel – einfach achtlos in der Natur, am Straßenrand oder an vielen anderen Stellen weg. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die 30. Gleisdorfer Landschaftsreinigung am 28. März leider ausgefallen. Aufgrund dessen hat man sich in Gleisdorf eine Aktion überlegt. Es werden nun...

  • 27.05.20
Lokales
Thomas Sabbata-Valteiner: "Bauhof hat alles im Griff!"
2 Bilder

Frühjahrsputz ist abgesagt

Der Frühjahrsputz in den Gemeinden findet in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht statt. STEINFELD (fs). Vor einem Jahr lief der Frühjahrsputz in unserem Bundesland unter dem Motto "Wir halten Niederösterreich sauber" so wie immer. Von März bis Anfang Juni des Vorjahres waren 44.000 Freiwillige im Einsatz, um den Abfall und Unrat aus unserer Natur aufzusammeln. Dabei werden jedes Jahr über 200 Tonnen Müll aus der Landschaft in Niederösterreich geholt. Die Frühjahrsputzaktion hält nicht...

  • 26.05.20
FreizeitBezahlte Anzeige
Müll sammeln, Foto machen und mit etwas Glück Shoppingutschein im Wert von 300€ gewinnen!
Aktion

Hui statt Pfui
Fotogewinnspiel: Müll sammeln und gewinnen!

Tue Gutes und rede darüber: Schau auf die Umwelt und nutze einen Spaziergang um Müll zu sammeln. Schicke uns ein Foto von deinem Müllspaziergang oder dem gesammelten Müll und gewinne mit etwas Glück einen Gutschein im Wert von 300€ von shoepping.at oder einen Wellnessurlaub im Wert von 600€! Mehr als 230 Müllsammelaktionen mussten aufgrund des Coronavirus abgesagt werden. Trotz der Lockerungen der Schutzmaßnahmen gilt es nach wie vor, Abstand zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden....

  • 25.05.20
  •  1
Lokales

Neunkirchen
Altkleidersammlung wird mit Müllkippe verwechselt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine unschöne Entdeckung machte ein Neunkirchner bei seinem Spaziergang über den Schlemmerplatz in Neunkirchen. "Ein Kinderwagen stehen auch noch in Gebüsch. Das interessiert niemanden. Genauso wie die Schutt- und Müll-Entsorgung beim Bahnhof", kritisiert der aufmerksame Bürger.

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Illegale Müllablagerung in Hobersdorf
2 Bilder

Müll und wieder Müll!
Immer mehr Müllablagerungen in der freien Natur!

Bezirk Mistelbach/Gänserndorf:      Trotz permanenter Berichterstattungen in den lokalen Printmedien und noch mehr in den sozialen Medien gehen die illegalen Müllablagerungen in freier Natur unvermindert weiter. Die rücksichtslosen Umweltsünder gehen immer noch die Gefahr ein, bei der illegalen Handlung beobachtet zu werden oder durch diverse Gegebenheiten ausfindig gemacht und angezeigt zu werden. Stadträtin und Umweltgemeinderat überführen Umweltsünder So konnte kürzlich von der...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Friederike und Anna Hartberger räumten gemeinsam mit Martina Grad den Müll der Wanderer weg. Die drei Ladies setzen sich für unser schönes Höllental ein, und sind beim Verein "Es tut nicht weh" engagiert.

Tschickstummel, Plastikmüll und Gackerl-Sackerl am Wasserleitungsweg

BEZIRK NEUNKIRCHEN (so). Der Wasserleitungsweg durch das wildromantische Höllental zwischen Hirschwang und Kaiserbrunn (Gemeinde Reichenau an der Rax) zieht zahllose Ausflügler an. Doch warum müssen viele dieser ‚Naturfreunde‘ ihre Tschickstummel, Plastikflaschen und sogar Gackerlsackerl einfach am Weg fallenlassen? Drei Frauen haben während einer Wanderung zum neu eröffneten Gasthaus am Wasserwerk in Kaiserbrunn mehrere Müllsäcke mit dem Abfall der gedankenlosen Dreckspatzen unter den...

  • 19.05.20
  •  1
Freizeit
Draht, Scherben, Kronkorken - Naturmaterialen und Müll verschmelzen zu künstlerischen Objekten

Projekt für Kinder und Eltern - Macht mit!
Müll-Kunst aus unseren Wäldern

Genug mit dem Mist! Wir machen Kunst daraus! Das dachte sich das Team vom Coronaferien-Blog  und startet nun ein Kreativ-Projekt für Groß und Klein. Alle Waldwichtel und Baumelfen sind eingeladen den Müll aus dem Wald zu tragen und zu ungewöhnlichen Objekten zu verarbeiten: LitterArt - Kunst aus dem Wald Das Projekt wurde im 23. Bezirk am Wienerwald gestartet, nachdem auf den zahlreichen Abenteuer-Streifzügen durch die Föhren-Berge Unmengen an Müll zusammenkamen. Eine spätere Ausstellung ist...

  • 19.05.20
Lokales
Die Lebenshilfe-Kunden machten einen Streifzug durch die Natur, um den Müll einzusammeln.

Unsere Erde
Spontane Müllsammelaktion der Lebenshilfe

Kunden der Tagesbetreuung im Lebenshilfe-Wohnhaus in Halbenrain haben fleißig Müll gesammelt.  REGION. Aufgrund der Situation rund um Corona konnte "Der große steirische Frühjahrsputz" ja heuer leider nicht stattfinden. Dies hat die Kunden der LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH aber nicht davon abgehalten, in der Region aktiv zu werden. Roswitha Edler-Dreisiebner, sie ist zuständige Abfallbeauftragte und in ihrer Freizeit bei der Berg- und Naturwacht aktiv, hat sich nun gemeinsam mit Kunden des...

  • 18.05.20
  •  2
Wirtschaft
Obmann Anton Kasser und Amtsleiter Wolfgang Lindorfer des Gemeindedienstleistungsverbandes im Altstoffsammelzentrum.

Vermeiden und Sortieren
Weniger Müll produzieren als Krisen-Gebot

Die Abfallvermeidung sei gerade in Krisenzeiten oberstes Gebot, heißt es vom GDA. BEZIRK AMSTETTEN. "In der jetzigen Situation sollte man gerade bei der Abfallvermeidung ansetzen. Abfälle erst gar nicht entstehen zu lassen, das gilt besonders in diesen Tagen", erklärt Wolfgang Lindorfer, Amtsleiter des Gemeinde Dienstleistungsverbandes Region Amstetten (GDA). "Viele kleine Schritte im täglichen Umgang mit unserer Umwelt stellen ganz wichtige Maßnahmen dar", verweist Lindorfer etwa auf die...

  • 18.05.20
Lokales
Umweltreferent Stadtrat Erwin Baumann legt bei der Flurreinigung selbst Hand an.

Flurreinigung
Ab Montag wird wieder gemeinsam Müll gesammelt

Am Montag wird die alljährliche Flurreinigungsaktion der Stadt Villach fortgesetzt. Sie musste Corona-bedingt unterbrochen werden. Freiwillige Helfer werden gesucht. VILLACH. Am kommenden Montag, 18. Mai setzt die Stadt Villach die wegen der Covid19-Pandemie unterbrochene Flurreinigung wieder fort. Umweltreferent Stadtrat Erwin Baumann sucht deshalb fleißige Unterstützer, um Grünflächen von Unrat zu befreien. Liebe Tradition vieler Vereine Für viele Vereine und Gruppen sowie auch Schulen...

  • 16.05.20
Lokales
Ab Montag treten am Recyclinghof neue Vorgaben bezüglich den Öffnungszeiten und der Blockabfertigung in Kraft.

Wolfsberg
Neue Regelungen am Recyclinghof

Ab Montag gelten auf Wunsch der Bevölkerung längere Öffnungszeiten des Recyclinghofs Wolfsberg.  WOLFSBERG. Ab 18. Mai 2020 herrschen am Wolfsberger Recyclinghof wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Die Schutzmaßnahmen müssen weiterhin eingehalten werden und es besteht keine Hilfe beim Abladen. Jedoch dürfen sich nun mehr Fahrzeuge gleichzeitig am Gelände befinden.  ÖffnungszeitenAufgrund des großen Wunsches der Bevölkerung treten ab kommenden Montag, den 18. Mai 2020, verlängerte...

  • 16.05.20
Lokales
Lange Warteschlangen vor den Altstoff-Sammelzentren im Bezirk Kirchdorf waren keine Seltenheit.

BAV Bezirk Kirchdorf
Enormer Andrang bei Müll-Sammelstellen

Eine nie dagewesene Entrümpelung forderte die ASZ Mitarbeiter in den vergangenen Wochen. BEZIRK (sta). Corona-Zwischenbilanz der Abfallentsorgung in Österreich: Der Hausmüll ist um rund 15 bis 20 Prozent gestiegen, der Gewerbeabfall verzeichnete starke Einbrüche. "Der Aufwand bei der Hausmüllsammlung hat sich merklich erhöht. Ebenfalls deutlich merkt man die erhöhte Nutzung der öffentlichen Sammelstellen für Wertstoffe. Die Nachfrage nach Entsorgung mittels Containerbereitstellung war sehr...

  • 14.05.20
Lokales

Museumsreif
Schätze aus dem Müll

Nicht alles, was weggeworfen wurde, ist wertloser Abfall. Wer seine fünf Sinne beisammen hat, neugierig ist und ein Funderlebnis sucht, kann auf Flohmärkten, Dachböden usw. so manchen Schatz finden, vorausgesetzt, dass er oder sie die erforderliche Erfahrung und Wissen mit bringt. Wer mit akademischen Graden sich schmücken kann, dürfte wenig Lust darauf haben, sich als Müllstierer zu profilieren. Mich hindern keine Prestigegründe irgendwo zu stöbern, denn ich bin durch Schulbildung unverdorben....

  • 12.05.20
  •  2
Lokales
3 Bilder

Und weiter geht’s mit den illegalen Müllablagerungen!
Abermals Bauschutt, Sperrmüll & Co in freier Natur entsorgt!

Bezirk Mistelbach:     Trotz zahlreicher Berichte in namhaften Tageszeitungen, in den regionalen Printmedien, in Gemeindenachrichten, Facebook-Postings und Radioeinschaltungen gehen die illegalen Müllablagerungen in unserer noch gesunden und schönen Natur weiter. Bauschutt und Autoreifen am Begleitweg Am Begleitweg der Bundesstraße 46, zwischen Siebenhirten und Mistelbach, hat dieser Tage ein rücksichtsloser Umweltsünder mehrere Plastikkübel mit Bauschutt, Grünschnitt und Heckenschnitt...

  • 11.05.20
  •  1
Lokales
Wichtige Bildung für Familien gibt es im Mai online via Zoom.

Ekiz Region Bad Radkersburg
Elternbildung im Mai via Zoom

Eltern-Kind-Zentrum bietet im Mai online zwei Veranstaltungen an.  REGION. Derzeit ist ja wegen der aktuellen Situation keine Eltern-Kind-Bildung möglich. Wie Bettina Öttl, Leiterin des Ekiz Region Bad Radkersburg erklärt, bietet man im Mai aber ein Onlineangebot bzw. kostenlose Webinare an. Am 18. Mai findet zwischen 19.30 und 21 Uhr via Zoom der "Erziehungswerkkoffer für das 1. und 2. Lebensjahr" statt. Referentin ist Sabine Rühl. Am 25. Mai heißt es zwischen 19.30 und 21 Uhr "Müllfrei...

  • 11.05.20
Lokales
10 Bilder

Müllhalde Langbathsee?
Müll am Wegesrand - Muss das Sein?

Mit zu den schönsten Gegenden Österreichs gehört zweifellos das Salzkammergut und hier befinden sich in Ebensee die Langbathseen – ein Kleinod der Schönheit Eingebettet am Fuße des Höllengebirges, befinden sich die beiden Langbathseen (vorderer und hinterer), ein Paradies für Erholungssuchende. Doch leider gibt es sehr viele Zeitgenossen, die das einfach nicht sehen und gewisse Dinge des tägl. Bedarfs einfach am Wegesrand „vergessen“. Kann den eine gebrauchte Windel nicht im Mistkübel...

  • 10.05.20
Lokales
Das AWZ Fürstenfeld hat zusätzlich zu Mittwoch und Freitag nun auch montags geöffnet.
2 Bilder

Abfallentsorgung
In Fürstenfeld ist montags jetzt AWZ-Tag

Wegen großer Nachfrage: Das Abfallwirtschaftszentrum Fürstenfeld hat nun einen zusätzlichen Tag geöffnet. Das Tragen von Mund-Nasenschutz und die Abstandsregel gilt weiterhin. FÜRSTENFELD. Viele Menschen haben während der CoV19-Einschränkungen die Zeit genützt, ihre Haushalte zu entrümpeln. Die Entsorgungseinrichtungen sind entsprechend gefordert. So auch das Abfallwirtschaftszentrum Fürstenfeld. „Der Kundenverkehr ist überdurchschnittlich hoch“, sagt der künftige Stadtwerkedirektor Franz...

  • 10.05.20
Lokales
In einem Waldstück bei Radfeld entsorgten Unbekannte eine fast komplette Wohnungseinrichtung illegal.
2 Bilder

Illegale Sperrmüllentsorgung
Umweltsünder schlugen in Wald bei Radfeld zu

Polizei bittet nach illegaler Entsorgung von Sperrmüll in Radfelder Wald um Hinweise.  RADFELD (red). Vermutlich wurde am Samstag, den 2. Mai in einem Waldstück bei Radfeld (Maukenbach) eine fast komplette Wohnungseinrichtung illegal entsorgt. Spaziergänger fanden die Gegenstände und erstellten bei der Polizei eine Anzeige. Da es beim Fund des Sperrmülls noch völlig Trocken war, kann und wird davon ausgegangen, dass die Gegenstände im Laufe des Samstages entsorgt wurden. Entsorgt wurden...

  • 06.05.20
Lokales
23 Bilder

CORONAVIRUS ,
CORONA ZEITEN - UMWELTVERSCHMUTZUNG INDUSTRIEGEBIET TRAISKIRCHEN SÜD 2020

Lokalaugenschein Industriegebiet Traiskirchen Süd - April 2020 Dass die Aktion “Sauberes Traiskirchen” dieses Jahr ausfällt, wird schmerzlich bewußt, wenn man sich im Industriegebiet Traiskirchen Süd umsieht. Jährlich sammelt die FREIWILLIGE FEUERWEHR OEYNHAUSEN dort den Müll ein, der achtlos weggeworfen wird. Verursacher sind in der Hauptsache die Fahrer der geparkten LKW´s und Fernfahrer. Das die Verschmutzung hoch ist, zeigt unser Lokalaugenschein. Plastikflaschen, Dosen und sonstiger...

  • 04.05.20
  •  2
Lokales
Umweltgemeinderat Josef Kohzina und Vizebürgermeister Gerhard Strasser bei der illegalen Müllablagerung in Hobersdorf.
4 Bilder

Menschheit wird immer unverschämter und dü….!
Vermehrt illegale Müllablagerungen in der freien Natur!

Bezirk Mistelbach:       Die Menschheit wird immer rücksichtsloser und unverschämter. Trotz geöffneter Müllübernahme- und Wertstoffsammelstellen werden immer wieder illegale Müllablagerungen in der freien Natur vorgefunden und gemeldet. Müll am freien Feld in Hobersdorf In der Nacht zum 2. Mai haben sich bis dato unbekannte Umweltsünder abermals ihres Mülles in der freien Natur entledigt. In Hobersdorf, unweit der Bundesstraße 40 und im Grenzbereich zu Bullendorf und Maustrenk, wurde eine...

  • 02.05.20
  •  1
Leute

Auer Welsbach Park: 110.000 Quadratmeter herrliches Grün leider sehr verschmutzt

Ein wunderschöner großer Park inmitten von Rudolfsheim-Fünfhaus ächzt unter Müllbelastung und Zigarettenkippen. Dabei gibt es jede Menge Mistkübeln an den Wegesrändern. Ich war lange nicht da und gespannt, wie ich den Park meiner Kindheit erleben würde. Der kleine Kiosk beim Eingang in Richtung Sechshauserstraße, wo meine Mutter mir in den siebziger Jahren oft ein picksüßes, köstliches Pago gekauft hat, ist hier immer noch zu finden. Und es ist für mich nach wie vor verblüffend, wie groß...

  • 01.05.20
  •  1
Gedanken

Kommentar
Den Abfall nicht liegen lassen

Spazieren gehen, Radfahren, Walken, Inline-Skaten und vieles mehr sind gerade die Hauptbeschäftigungen der Salzburger in ihrer Freizeit. An schönen Landschaften, wie grünen Wäldern, glitzernden Seen, sonnenbestrahlten Hügeln, erfrischenden Flüssen und weiten Wiesen mangelt es uns im Flachgau eindeutig nicht. Jedoch sollte man dieses reichhaltige Angebot und diese Schönheit schätzen und respektieren und nicht mit Füßen treten und überall seinen Abfall liegen lassen. Sei es nun im riesigen grünen...

  • 29.04.20
Lokales
An solche Bilder muss man sich in Zukunft gewöhnen. Die Wegwerfmasken gehören nun zum Straßenbild: Nicht nur in den Geschäften, sondern auch als Müll auf den Straßen.
3 Bilder

Irritierend
Maskenmüll auf Innsbrucks Straßen

Jeder trägt Maske, manchmal aber kommen sie abhanden und landen auf der Straße. Herumliegender Maskenmüll verunsichert viele Fußgänger und Fußgängerinnen. INNSBRUCK. Seit dem die Verordnung eine Maskenpflicht in Supermärkten, Geschäften und später auch in öffentlichen Verkehrsmitteln in Kraft ist, gibt es auch neuen Müll auf den Straßen. Getragene "Wegwerfmasken". Maskenmüll bringt Verunsicherung Der herumliegende Müll, der vielleicht sogar schon getragen wurde und nun vom Wind durch...

  • 29.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.