05.10.2017, 14:38 Uhr

Eferdingerin in Förderprogramm aufgenommen

(Foto: START OÖ)

Bahara Muradi wurde mit einem Stipendium von START OÖ ausgezeichnet

EFERDING/LINZ (fui). Das Projekt START-Oberösterreich fördert im Rahmen eines Stipendienprogramms engagierte Schüler mit Migrationshintergrund, die durch soziales Engagement und sehr gute schulische Leistungen glänzen. Wichtiges Auswahlkriterium ist auch das Einkommen der Familie. In Oberösterrreich wurden nun wieder 13 neue Stipendiaten in das Programm aufgenommen, die bis zu ihrer Matura unterstützt werden.
Eine der Jugendlichen, die mit einem Vollstipendium ausgezeichnet wurde, ist die HAK-Schülerin Bahara Muradi aus Eferding. Die 19-Jährige ist vor zwei Jahren mit ihrer Familie aus Afghanistan nach Österreich geflüchtet und setzt vor allem auf eine gute Bildung. Derzeit besucht Muradi die HAK in Eferding und strebt ein Studium der Betriebswirtschaft an. Das Stipendium soll ihr die Teilnahme an verschiedenen Bildungsseminaren und den Kauf von Schulsachen ermöglichen.

Über START

Österreichweit ist START bereits in 5 Bundesländern vertreten: Neben Oberösterreich gibt es das Programm auch in Wien, Niederösterreich, Salzburg und Vorarlberg. Derzeit werden in Österreich insgesamt 130 Stipendiatinnen und Stipendiaten gefördert, 217 Jugendliche haben das Programm bereits erfolgreich absolviert.
START Oberösterreich wurde 2013 von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich gemeinsam mit dem Land Oberösterreich initiiert und wird aktuell vom Land OÖ und 23 Paten aus Unternehmen, Institutionen und einigen Privatpersonen unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.