30.05.2017, 16:05 Uhr

Eferdinger Judoka räumen in Kroatien ab

699 Startern aus 10 Nationen kämpften beim stark besetztem Salona Open in Kroatien am 27. Mai um die begehrten Medaillen. Dabei schlugen sich fünf Eferdinger Judoka in den Altersklassen U14 und U16 hervorragend. Insgesamt konnten die vier Starter drei Medaillen erkämpfen.

Leandra Tawadrous gewann mit drei Ippon Siegen ihre Gewichtsklasse U14 bis 36 kg im ganz großen Stil. In der selben Altersklasse bis 48 kg kämpfte sich Lilian Hutterer bis ins Finale vor, verlor aber im entscheidenden Kampf gegen Ihre Trainingspartnerin aus Reichraming.
Julius Edlbauer verlor seinen Auftaktkampf und zog nach 2 Siegen in der Trostrunde in den Kampf um Bronze ein. In einem packendem Kampf verlor er leider im Golden Score durch eine Bestrafung und belegte somit den undankbaren 5. Platz U14 bis 38 kg.
In der Altersklasse U16 bis 38 kg ging Julian Wöss an den Start. Er würgte seinen ersten Gegner souverän, nach dem ersten Wurf am Boden ab. Im Kampf um den Turniersieg, sicherte sich Julian den Sieg durch seine überragende Aktivität nach über sechs Minuten Kampfzeit.
Insgesamt konnten die Nachwuchsjudoka des JU Dynamic One zweimal Gold und eine Silbermedaille erkämpfen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.