Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Adventmarkt im Eisenstädter Krankenhaus eröffnet

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Dir. Robert Maurer, Gesamtleiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder, und Landeshauptmann a.D. Hans Niessl beim traditionellen Adventmarkt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt
3Bilder
  • Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Dir. Robert Maurer, Gesamtleiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder, und Landeshauptmann a.D. Hans Niessl beim traditionellen Adventmarkt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt
  • Foto: Bgld. Landesmdienservice
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt wurde bereits wenige Tage vor dem ersten Advent der traditionelle Adventmarkt eröffnet.

EISENSTADT. Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt wurde am 28. November, mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil der bereits seit mehr als 30 Jahren stattfindende Adventmarkt eröffnet. Mit Liebe zum Detail gestaltete Adventkränze, moderne Adventdekorationen, handgefertigte Kunstwerke und farbenfrohe Unikate aus der Abteilung "Kreativwerkstatt" begeisterten die Besucher. Der Reinerlös der verkauften Stücke kommt Familien und Projekten zugute, die eine finanzielle Unterstützung gut gebrauchen können.

Dankesworte von LH Doskozil

Für ihr "Engagement, für die aufopferungsvolle und hervorragende Arbeit" bedankte sich Landeshauptmann Hans Peter Doskozil bei den rund 1.200 Mitarbeitern im Krankenhaus Eisenstadt. "Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt ist durch den täglichen Einsatz seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein wichtiger Partner in der Gesundheitsversorgung des Burgenlandes. Das soll auch in Zukunft so bleiben."

Autor:

Angelika Illedits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.