Leiche im Neusiedler See: War es ein Prostituierten-Mord?

Das Rätsel um den Leichenfund im Neusiedler See dürfte gelöst sein.
  • Das Rätsel um den Leichenfund im Neusiedler See dürfte gelöst sein.
  • Foto: Tscheinig
  • hochgeladen von Christian Uchann

RUST. Laut Medienberichten steht der Mord an einer Frau, deren zerstückelte Leiche in der Ruster Bucht im Neusiedler See gefunden wurde, kurz vor der Aufklärung.
So habe die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Dabei soll es sich um einen Österreicher handeln (für den die Unschuldsvermutung gilt).
Laut Bericht in der Sonntagsausgabe der Kronen Zeitung soll es sich bei der Leiche um einen Prostituierte aus der Slowakei handeln. Der Verdächtige dürfte Kunde von ihr gewesen sein, sie während des Liebesspiels getötet und danach mit Messer und Säge zerstückelt haben.
Details über den aktuellen Ermittlungsstand werden aus kriminaltechnischen Gründen noch nicht genannt.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.