90 Jahre Landeshauptstadt: Ein Jahr im Zeichen des Jubiläums

3Bilder

EISENSTADT. Den Eisenstädtern sowie Einwohnern der umliegenden Gemeinden konnte es im Jahr 2015 nicht verborgen geblieben sein: Eisenstadt feiert – und zwar 90 Jahre Landeshauptstadt.
Denn die Ernennung Eisenstadts zum Sitz der Burgenländischen Landesregierung und des Landtags und damit de facto zur Landeshauptstadt des Burgenlandes jährt sich heuer zum 90. Mal. Egal ob Vorträge, Ausstellungen, Musik oder Sekt – das Eisenstädter Jubiläumsjahr ist überall spürbar.

Breitgefächert und umfangreich

Das Jubiläumsjahr brachte und bringt eine Reihe von Veranstaltungen, die von den Bällen im Jänner bis zu den Adventmärkten im Dezember für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. "Im Programm befinden sich eine Vielzahl von Veranstaltungen und Terminen. Besonders hervorheben wollen wir jene Termine, die an die vergangenen 90 Jahre in unserer Stadt erinnern sollen", freut sich Bürgermeister Thomas Steiner über den neuen Veranstaltungskalender.

Fulminanter Konzerthöhepunkt

Einer, wenn nicht der Höhepunkt, war ein fulminantes Festkonzert im Haydnsaal. An zwei Tagen im April besuchten 1.300 Personen ein fulminantes Festkonzert im Schloss Esterházy. Haydnorchester, joseph Haydn brass, noise expierence und This is not Mailand begeisterten das Publikum mit einem tollen Programm. Die Karten waren binnen zwei Stunden vergriffen – alle Künstler erklärten sich bereit ein zweites Mal zu spielen, um das Spektakel einem möglichst breitem Publikum zu Ohren kommen zu lassen.

Weitere Events

„Eisenstadt singt” – das Chorfest anlässlich des Jubiläums am 11. Oktober im KUZ wird ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr sein, das mit dem Christkindlmarkt in der Fußgängerzone und der Kinderweihnacht im E_Cube seinen Abschluss finden wird. Das gesamte Programm finden Sie auf der Eisenstädter Homepage zum Download.

Ermöglicht durch:

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.