Drei Fragen an die "Durchstarterin" Michaela Tittler

Michaela Tittler führt das "Chic Antique" in Eisenstadt.
  • Michaela Tittler führt das "Chic Antique" in Eisenstadt.
  • Foto: Gsellmann
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

1. Warum haben Sie sich selbständig gemacht?
Mein Motto: "Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!"

2. Was ist das für ein Gefühl?
Meine Arbeit ist meine Erfüllung. Das schönste Gefühl ist es, aufzustehen und zu wissen, dass ich meine Berufung leben darf. Der Job ist für mich Hobby, Leidenschaft, Spaß und Freude.

3. Ihre Arbeit kurz erklärt?
Gemeinsam mit meinem jüngsten Sohn, Maximilian, führe ich ein Café mit einem Laden für schöne Wohnaccessoires und Deko. Ich backe alle Kuchen für unser Café selbst, bin immer auf der Suche nach neuen und kreativen Rezepten, bin im Service tätig und auch im Verkauf. Einrichtungsberatungen und Kalkfarben-Workshops runden unser Angebot ab.
Im Nebenhaus befindet sich meine "Schau-Wohnung", die ich unter anderem für meine Beratungen nütze. Hier können sich meine Kunden inspirieren lassen.

>>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen