folkshilfe in Sierning
Großes folkshilfe-Konzert der Raiffeisenbank Enns-Sierning

V.l.: Bettina Neuhofer, Florian Ritt, Direktor Karl Dietachmair, Paul Slaviczek, Kerstin Zimmermann & Gabriel Fröhlich.
  • V.l.: Bettina Neuhofer, Florian Ritt, Direktor Karl Dietachmair, Paul Slaviczek, Kerstin Zimmermann & Gabriel Fröhlich.
  • Foto: RB Sierning-Enns
  • hochgeladen von Michael Losbichler

ENNS, SIERNING. Die Raiffeisenbank Region Enns-Sierning veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Landjugend Sierning-Schiedlberg ein Mega-Event mit der Band „folkshilfe“ in Sierning. Aus ganz Oberösterreich genossen rund 2.000 junge Kunden den Abend. Die Vorband „Voixxbradler“ brachte das Publikum so richtig in Stimmung. Bettina Neuhofer und Kerstin Zimmermann waren hauptverantwortlich für die Organisation des Events und moderierten auch den Hauptact ein. Nach einer Videogrußbotschaft von Frau Keplinger-Mitterlehner, stellvertretende Generaldirektorin der Raiffeisenlandesbank OÖ, interviewten die beiden Moderatorinnen Florian Ritt von der Band folkshilfe und Karl Dietachmair, Direktor der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns auf der Bühne.

Konzert und Meet&Greet

Nun kam aber der Höhepunkt des Abends. Die drei Musiker der „folkshilfe“ demonstrierten eindrucksvoll, warum sie aktuell zu den originellsten und bekanntesten Live-Bands Österreichs gehören. Mit ihrem unvergleichlichen Sound gaben sie Hits wie „Summa Sun“ oder „Mia laungts!“ zum Besten. Besonders freuen durften sich vier junge Fans, die im Anschluss an das Konzert noch ein „Meet&Greet¡ mit folkshilfe gewonnen hatten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen