raiffeisenbank

Beiträge zum Thema raiffeisenbank

Wirtschaft
Adi Feichtinger (l.) und Hannes Rauscher: „Ganz einfach kontaktlos bezahlen: mit der Bankomatkarte der Raiffeisenbank!“

Raiffeisenbank Langenlois
Mit der Bankomatkarte bis 50 Euro kontaktlos bezahlen - ohne PIN

LANGENLOIS (mk) „An Kassenterminals in Supermärkten und anderen Geschäften können Sie mit Ihrer Bankomatkarte oder einer Kreditkarte der Raiffeisenbank Ihren Einkauf bis zu einer Höhe von 50 Euro kontaktlos bezahlen: Einfach nur die Karte ans Sichtfeld des Terminals halten - ohne die PIN eingeben zu müssen!“ Darauf verweisen die Direktoren der Raiffeisenbank Langenlois, Adi Feichtinger und Hannes Rauscher, und unterstreichen: „Dafür muss die Karte nicht einmal extra freigeschaltet werden!...

  • 22.05.20
WirtschaftBezahlte Anzeige

Raiffeisen Meine Bank
Spielraum für das nächste Jahr

»Spielraum für das nächste Jahr« Diesen Sommer bleibt er leider unbespielt, der Schlossberg von Rattenberg. Felix Mitterers „Don Quichote“ wird somit erst im nächsten Jahr den Kampf gegen Windmühlen aufnehmen. Doch Obfrau Claudia Lugger weiß, dass sie auch da auf ihren langjährigen Partner Raiffeisen zählen kann. #gemeinsamschaffenwirdas Raiffeisen Meine Bank www.raiffeisen-tirol.at

  • 20.05.20
Wirtschaft
Erfolg im Vertrieb führt zu einer Steigerung im Ergebnis 2019.

Raiffeisenbank Kärnten
Die Raiffeisen zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2019

Die Kärntner Raiffeisenbanken blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Mit einer hohen Kundenzufriedenheit und dem „Recommender Award“ konnte sich die Bank als Gewinner unter allen österreichischen Banken durchsetzen. KÄRNTEN. Im Jahr 2019 konnte die Kärntner Raiffeisen einige Erfolge verzeichnen. So wurde ein Höchststand der Finanzierungsleistung verzeichnet, womit das absolute Wachstum 224 Millionen Euro beträgt. Ein Plus verzeichnen außerdem die Wohnraumfinanzierungen, die...

  • 05.05.20
WirtschaftBezahlte Anzeige

Aus der Region. Für die Region.
Die Raiffeisenbank Krems ist für Sie da, wenn Zusammenhalt gefragt ist.

Manchmal ist Flexibilität besonders wichtig. Gerade, wenn es um die finanziellen Bedürfnisse geht, stehen viele von uns in der aktuellen Situation vor besonderen Herausforderungen. Dir. Dr. Herbert Buchinger und Dir. Mag. Reinhard Springinsfeld, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Krems, erzählen, was die Stärke einer Regionalbank ausmacht und laden die Kundinnen und Kunden ein, ihre Themen mit den Betreuern direkt zu besprechen. Was sind die aktuellen Fragen, die Ihre Kunden beschäftigen und...

  • 29.04.20
  •  1
Lokales
Vonn links: Willi Danninger (Raiffeisenbank), Daniela Durstberger (Bürgermeisterin Lichtenberg) und Silvia Schurm (Schurms Hofladen)
13 Bilder

Kontaktfreie Abholstation
"Digitale Marktplätze" in Gramastetten und Lichtenberg geschaffen

GRAMASTETTEN/LICHTENBERG. Die aktuellen Bestrebungen, möglichst wenig Kontakt zu anderen Mitmenschen zu pflegen, sind um eine Lösungsvariante reicher. Variocube und HP-Projektentwicklung Pöcklhofer haben mit Unterstützung der Raiffeisenlandesbank OÖ und Hutchison Drei Austria die Möglichkeit geschaffen, Waren aller Art – von Lebensmitteln über Medikamente bis zur üblichen Paketlieferung – ohne persönlichen Kontakt zu erhalten. Vor allem regionale Lieferanten, bäuerliche Betriebe und der lokale...

  • 28.04.20
Wirtschaft
Die Raiffeisen-Direktoren Adi Feichtinger (links) und Hannes Rauscher: „Man darf die Bedeutung des Bankstellen-Netzes für die Menschen vor Ort nicht unterschätzen!“

Raiffeisenbank Langenlois
„Frisches Geld“ auch in Zeiten von Corona

LANGENLOIS (mk) Der „finanziellen Nahversorgung“ kommt besonders in Krisenzeiten eine besondere Bedeutung zu. Das unterstreichen die Direktoren der Raiffeisenbank Langenlois, Adi Feichtinger und Hannes Rauscher. Viele Läden und Geschäfte waren und sind wegen des Corona-Risikos zugesperrt. Hannes Rauscher: „Für uns war von vornherein klar: Wir öffnen nicht nur die Hauptbankstelle am Langenloiser Kornplatz wie üblich, sondern auch unsere weiteren neun Bankstellen - in der Stadt und im...

  • 23.04.20
Wirtschaft
Auch die Bankmitarbeiter müssen Handschuhe und Schutzmasken tragen.
2 Bilder

Corona-Virus
Der Bankalltag hat sich auch in Bleiburg stark verändert

Handschuhe, Masken und Schutzwände prägen den neuen Alltag der Raiffeisenbank Bleiburg. BLEIBURG. Da Banken zu den systemrelevanten Betrieben zählen, durften sie auch in den vergangenen Wochen geöffnet haben. Durch die Corona-Krise hat sich der Alltag in den heimischen Banken jedoch stark verändert. Neue Herausforderungen Von einem Tag auf den anderen gab es mit der Corona-Krise auch für Banken neue Herausforderungen. "Es war plötzlich alles anders. Es galt, Arbeitsabläufe zu...

  • 20.04.20
Wirtschaft
Dr. Johannes Ortner, Sprecher der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol

RLB Tirol
Gespräche mit teilweise existenziell gefährdeten Kunden prägen den Bankbetrieb

TIROL. Auch die Tiroler Raiffeisenbanken sind täglich mit den Folgen der Corona-Krise konfrontiert. Unzählige Gespräche mit besorgten und teilweise existenziell gefährdeten Kundinnen und Kunden prägen den aktuellen Bankbetrieb. Allein in den letzten beiden Wochen haben die Tiroler Raiffeisenbanken 5.000 Stundungszusagen mit einem Volumen von 120 Millionen Euro getätigt. Mit ihren über 200 Geschäftsstellen in fast jeder Gemeinde leisten die Tiroler Raiffeisenbanken einen großen Teil der...

  • 01.04.20
Lokales
Zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden wurden auch in der Nah&Frisch Feinkost Bleykolm in Weiz Plexiglasscheiben montiert.
3 Bilder

CORONA-VIRUS
Glastrennscheiben für Apotheken, Banken und Geschäfte

Unternehmen rüsten sich im Bezirk Weiz mit Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Personal und Kunden. Egal ob Apotheken, Banken oder Lebensmittelgeschäfte, sie alle nehmen die Sicherheitsmaßnahmen der Regierung ernst, sind aber zur Aufrechterhaltung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens unverzichtbar (z.B.: Lebensmitteleinkauf, Gang zur Apotheke oder zum Geldautomat, Arztbesuch, medizinische Behandlungen, Therapie, Versorgung von Tieren). Ein Mindestabstand von einem Meter...

  • 20.03.20
  •  1
Wirtschaft
Freude über die Vertragsverlängerung bei der Almenland Region und der Raiffeisenbank: (hinten v.l.n.r.) Franz Pirchheim, Hannes Derler, Franz Straußberger Hubert Klammler und (vorne v.l.n.r.) Rudolf Griebichler, Christine Pollhammer, Michaela Hirtler, Dieter Zaunschirm, Erwin Gruber.
2 Bilder

Starke Partnerschaft
Naturpark Almenland Hand in Hand mit Raiffeisenbanken der Region

In der Latschenhütte wurde die Kooperation zwischen Almenland-Region und Raiffeisenbank für die nächsten zwei Jahre verlängert. Seit über 10 Jahren lebt die Almenland-Region eine Partnerschaft mit den örtlichen Raiffeisenbanken, welche die „Nahversorger für Bankdienstleistungen“ sind. Daran sind auch sehr stark die Almenland-Gutscheine gebunden. Die Region kümmert sich um den Nachdruck, das Abrechnungssystem und die Kontrolle. Die Banken hingegen um die Ausgabe und ganz besonders um das...

  • 20.03.20
Wirtschaft
Großes Gipfeltreffen der oö. Banken mit Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, v. l.: Richard Ecker, Vorstandsdirektor Volksbank OÖ, Hartmut Staltner, Landesdirektor Bank Austria OÖ, Christoph Wurm, Vorstandsdirektor VKB OÖ, Michaela Keplinger-Mitterlehner, Generaldirektor-Stv.in Raiffeisen-Landesbank OÖ, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Franz Gasselsberger, Generaldirektor Oberbank, Stefanie Huber, Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ, Christoph Khinast, Vorstandsdirektor Hypo OÖ.
3 Bilder

Gipfelgespräch mit oö. Banken
„Negative Folgen bestmöglich abmildern“

Bei Oberösterreichs Banken herrscht große Bereitschaft zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft. Am Montag soll Koordination mit AMS beginnen. OÖ. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner berichtet nach einem Gipfelgespräch mit Vertretern wichtiger oö. Banken von großer Bereitschaft, sich weitgehend an Unterstützungsmaßnahmen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen zu beteiligen – etwa in Bezug auf bestehende Kredite, aber auch im Hinblick auf erforderliche Überbrückungskredite zur...

  • 15.03.20
Lokales
4 Bilder

Raiffeisenbank Hadres
Bankomat gesprengt

In den Nachtstunden wurde in Hadres bei der Raiffeisenbank der Bankomat gesprengt. HADRES (ag). Ein laute Knall war zu hören, als bislang unbekannte Täter den Bankomat der Raiffeisenbank Hollabrunn sprengten. Gleich darauf rückte auch schon die Feuerwehr aus und traf schon auf die Polizei vor Ort. Kein Geld entwendetDies bestätigte den Bezirksblättern Hollabrunn auch Wolfgang Strobl vom Bezirkspolizeikommando. "Es blieb bei einem Versuch der Bankomatsprengung mit einem Gasgemisch,...

  • 12.03.20
Wirtschaft
Gebietsleiter Herzogenburg, Rudolf Singer, Regionaldirektor Hannes Grünberger, Geschäftsleiter Gerhard Buchinger, „Blumen-Käfer“ Johannes Käfer und Obmann-Stellvertreter Michael Hell.

Raiffeisenbank brachte Blumen-Käfer und Frühlingsgefühle nach Weißenkirchen

UNTERES TRAISENTAL. Im Rahmen der diesjährigen regionalen Sprengelversammlung für die Bankstellen des Gebietes Herzogenburg konnte Geschäftsleiter Gerhard Buchinger nicht nur einen überzeugenden Geschäftsbericht über das Jahr 2019 darlegen, sondern brachte mit dem bekannten Fernseh-Gärtner Johannes Käfer den grünen Daumen und Frühlingsgefühle auf die Bühne. Stolz auf die WurzelnRund 18.900 der insgesamt 52.000 Kunden sind auch Mitglied der Raiffeisenbank Region St. Pölten - das entspricht...

  • 06.03.20
Sport
Stefan Koidl (Raiffeisen-Bankstellenleiter in Hochfilzen), Franz Berger (HSV-Präsident) und Reinhard Wörter (GL Raiffeisenbank St. Ulrich-Waidring) besiegelten erneut ihre Partnerschaft.

Raiffeisen & HSV
Raiffeisen erneuert Biathlon-Partnerschaft mit HSV Hochfilzen

HOCHFILZEN (niko). Seit vielen Jahren verbindet Raiffeisen und den Heeressportverein Hochfilzen (HSV) eine starke Partnerschaft. Viele kennen nur den alljährlichen Biathlon-Weltcup, der HSV Hist aber auch abseits von Großereignissen sehr aktiv: So werden österreichische und Tiroler Meisterschaften sowie zahlreiche weitere Events durchgeführt. Und es sind immer auch Persönlichkeiten, die dieser Partnerschaft ein Gesicht geben: Franz Berger, der neben seiner Funktion als HSV-Präsident als...

  • 05.03.20
LokalesBezahlte Anzeige

Ortsreportage Tannheimer Tal
Das "Prinzip Raiffeisen" - sicher und regional

Seit ihrer Gründung im Jahre 1906 wirtschaftet die Raiffeisenbank Tannheimertal eGen nachhaltig und verantwortungsvoll auf der Grundlage des "Prinzips Raiffeisen". Das bedeutet: Persönliche Nähe zur Bevölkerung und Wirtschaft, partnerschaftliche Beratung von Mensch zu Mensch, verantwortungsvolle Angebote und rasche Entscheidungen vor Ort zählen dabei ebenso zu unseren grundlegenden Prinzipien, wie unser Engagement für die Region. Wir machen Geschäfte, die wir können, mit Menschen, die wir...

  • 19.02.20
Leute

Raiffeisenbank Ulrichsberg
Mr. Raiffeisen verabschiedet sich in die Pension

ULRICHSBERG. Die Raiffeisenbank Ulrichsberg dankte Vizebürgermeister Thaller Sepp für die vielen Jahre in denen er mit vollem Einsatz für die Bank gearbeitet hat. Bank-Direktor Peter Wöß schätzte ihn, genau wie seine Arbeitskollegen, sehr. Im Ort war Thaller bekannt für seine Loyalität seinen Kollegen gegenüber und wurde nur noch "Mr. Raiffeisen"genannt. Wöß wünschte Thaller eine geruhsame Pension mit viel Freude und Gesundheit. Von den Kollegen und vom Betriebsrat gab es einen Gutschein für...

  • 14.02.20
Wirtschaft
Bundesministerin Christine Aschbacher, Sigrid Seibezeder, Petra Dürr und Geschäftsstellenleiter Direktor Thomas Schauer mit dem Audit-Zertifikat.

Zertifikatsverleihung Audit Familienfreundlicher Arbeitgeber 2019: Raiffeisenbank Region St. Pölten erstmals dabei

ST. PÖLTEN. „Mehr Wahlfreiheit für arbeitende Eltern - denn Arbeit und Familie sind für die meisten Österreicher wesentliche Säulen in ihrem Leben, so auch für die Kollegen in der Raiffeisenbank Region St. Pölten. Gemeinsam entwickeln wir neue Modelle für eine bessere Vereinbarkeit, um den arbeitenden Eltern mehr Wahlfreiheit zu ermöglichen“, so die Leiterin der Personalmanagement Abteilung, Sigrid Seibezeder, über den Antrieb zur Teilnahme. Die offizielle Übergabe des Audit Zertifikats...

  • 02.02.20
Wirtschaft
Freuen sich über das gemeinsame Sponsoring: Feuerwehr-Verwaltungsleiter Helmut Mold, Sparkassen-Direktor Johann Auer, Feuerwehrkommandant Karl Huber, Raiffeisenbank-Direktor Hannes Rauscher, Verwaltungsleiter-Stellvertreter Christian Kohoutek und Kommandant-Stellvertreter Erwin Ziegler (von links).
2 Bilder

Raiffeisenbank und Sparkasse Langenlois
Zwei Info-Screens für die Feuerwehr Langenlois

LANGENLOIS (mk)  Zwei Info-Screens für die Freiwillige Feuerwehr Langenlois haben die Sparkasse und die Raiffeisenbank Langenlois gemeinsam finanziert. Während eines Besuchs im Sicherheitszentrum Unteres Kamptal präsentierte jetzt Feuerwehrkommandant Karl Huber den Sponsoren Direktor Johann Auer von der Sparkasse Langenlois und Direktor Hannes Rauscher von der Raiffeisenbank die neuen Monitore. Über die Info-Screens können die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr innerhalb der Feuerwache...

  • 30.01.20
Lokales
Für den Fall der Fälle wurde in den Raiffeisen-Bankstellen Mieders und Schönberg aufgerüstet! Im Bild v.l.: Bgm. Hermann Steixner, RK-Mitarbeiter Josef Nagele, GL Gerhard Marth und Bgm. Daniel Stern

Mieders, Schönberg
Raiffeisen-Bankstellen mit Defis ausgestattet

MIEDERS/SCHÖNBERG. Wenn jemand eine Herzattacke erleidet, können Erste-Hilfe-Defribillatoren Leben retten! Vor diesem Hintergrund wurde im Sommer vergangenen Jahres in den Bankstellen Mieders und Schönberg der Raiffeisenbank Neustift-Mieders-Schönberg je ein Defribillator angebracht. "Im Foyer der Banken sind die Geräte rund um die Uhr leicht zugänglich", begründen GL Gerhard Marth und die Bürgermeister Daniel Stern und Hermann Steixner die Standortwahl. Auch was die Finanzierung der Defis...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Metaller und Banker vernetzen sich: Metaller-Stammtisch der Eisenstraße in der Raiffeisenbank Ybbstal in Waidhofen

Auf dem Metal-Highway
Metaller- und Bankertreffen beim Stammtisch im Ybbstal

Gipfeltreffen beim Metaller-Stammtisch in Waidhofen an der Ybbs. YBBSTAL. Beim Metaller-Stammtisch kam es vor Kurzem zum Gipfeltreffen zweier regionaler Leitbranchen: Das Führungstrio der Raiffeisenbank Ybbstal – Elmar Leitl, Georg Berger und Walter Heigl – tauschte sich mit den Führungskräften der metallverarbeitenden Betriebe der Eisenstraße NÖ aus. Wertschöpfung für die Region "Wertschöpfung für die Region zu erzielen, das verbindet unsere beiden Branchen", betont Markus Felber,...

  • 27.01.20
Wirtschaft
Leopold Strohmayr (Vorstand INVEST AG), Hans-Jörg Holleis (geschäftsführender Gesellschafter der system7 group GmbH), Reinhard Schwendtbauer (Beteiligungsvorstand RLB OÖ), Klaus Ahammer (Geschäftsleiter Raiffeisenbank Salzkammergut) vor dem Universal Tamper 4.0.

Eigenkapitalbasis stärken
Invest AG beteiligt sich an system7-Gruppe

Die INVEST AG der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich beteiligt sich mit zehn Prozent an den beiden Rail-Technik-Unternehmen der „system 7“ – Gruppe in Oberweis bei Gmunden. LAAKIRCHEN. Der Einstieg der Invest AG bei „system 7 rail support“ und „system 7 rail technology“ ist Teil eines Finanzierungspaketes durch Raiffeisen Oberösterreich. Durch den Einstieg wird die Eigenkapitalbasis der Unternehmen gestärkt und das weitere solide Wachstum sichergestellt. „Durch die Beteiligung der...

  • 20.01.20
Sport
8 Bilder

Raiffeisen Landesschülercup 2019/2020
Top Wetter, top Piste, top Läufe…

...so kann man die vierte Station des Raiffeisen Landesschülercups am Sonntag, dem 12. Jänner 2020, bei uns in der Krakau am besten beschreiben. Früh am Morgen reisten Nachwuchsrennläuferinnen und Nachwuchsrennläufer des Steirischen Skiverbands am Sonntag schon zum Tockneralmlift an, um pünktlich um 10:00 Uhr mit dem Start beginnen zu können. Knapp 100 LäuferInnen meisterten die beiden Läufe am FIS-Hang, welche von Karl Thaler (1. Durchgang) und Harald Reiter (2. Durchgang), gefinkelt mit...

  • 13.01.20
Wirtschaft
Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen der Raiffeisenbank Langenlois wurden geehrt.
Stehend von links: Direktor Hannes Rauscher, Aufsichtsratsvorsitzender Ingenieur Hermann Lechner, Obmann Leopold Hofbauer-Schmidt, Andreas Burghardt, Martin Nastl, Prokurist Franz Lehner, Johann Stenzel, Martina Höllerschmid von der Arbeiterkammer Niederösterreich, Direktor Adi Feichtinger und Wirtschaftskammer-Obmann Thomas Hagmann.
Sitzend von links: Heidrun Haag, Karin Maier, Elisabeth Hahn-Hiesböck, Romana Pfeiffer und Sabine Schäfer.

Raiffeisenbank Langenlois
Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt

LANGENLOIS (mk) Im Rahmen der Vorstands- und Aufsichtsratssitzung der Raiffeisenbank Langenlois wurden kürzlich einige verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank von Wirtschaftskammer-Obmann Kommerzialrat Thomas Hagmann und von Kammerrätin Martina Höllerschmid von der Arbeiterkammer Niederösterreich und den Verantwortlichen der Raiffeisenbank für langjährige Firmentreue ausgezeichnet. Für 20 Jahre Firmenzugehörigkeit wurden ausgezeichnet: Karin Maier, Kundenberaterin in der...

  • 08.01.20
Sport
Hans-Peter Kreidl und Michael Kretz freuen sich über die weitere Kooperation mit Raiffeisen.
Video

Venediger Rush 2020
Partner für die Zukunft

PINZGAU (tres). Die Salzburger Raiffeisenbanken sind auch 2020, ebenso wie die Bezirksblätter, Partner des Venediger Rush - „weil es wichtig ist für die Region“, wie Geschäftsleiterin Sandra Wenger betont. Ihr Kollege Roland Kröll ergänzt: „Der Venediger Rush zeigt den Oberpinzgau von seiner besten Seite, verbindet Sport, Naturerlebnis, Leidenschaft und große Gastfreundschaft zu einem besonderen Event.“ Die Raiffeisenbank Oberpinzgau in Verbindung mit den Salzburger Raiffeisenbanken und der...

  • 03.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.