Zirbenland

Beiträge zum Thema Zirbenland

Leute
56 Bilder

Jubiläum: 25 Jahre Zirbenland

Ein großes Jubiläum und neue Hoheiten wurden in St. Wolfgang gefeiert. OBDACH. Ein Abschied und ein Neubeginn standen beim 25. Zirbenfest in St. Wolfgang am Zirbitz am Programm: Die Regentschaft der bisherigen Hoheiten Petra, Astrid und Alexandra ging nach zwei Jahren zu Ende. Die neue Zirbenkönigin heißt Julia und wird künftig von ihren Prinzessinnen Viktoria und Edith begleitet. (Das sind die neuen Zirbenland-Hoheiten) Ehrungen Ein weiterer Höhepunkt des Zirbenfestes war das 25-jährige...

  • 20.08.18
Leute
Neue Hoheiten: Viktoria Leitner, Julia Liebminger und Edith Haslebner. Foto: Mandl
2 Bilder

Das sind die neuen Zirbenland-Hoheiten

Die neue Zirbenkönigin ist 17 Jahre alt und kommt aus Obdach. OBDACH. Vor exakt 25 Jahren wurde die erste Zirbenkönigin in St. Wolfgang am Zirbitz gekrönt. Seitdem durften 13 junge Damen die Region weit über ihre Grenzen hinaus repräsentieren. 1993 wurde Margit zur ersten Königin gewählt, zuletzt hat Petra Sorger mit ihren Prinzessinnen Alexandra Grantner und Astrid Verderber regiert. Jubiläum Diese Ära ist am Sonntag zu Ende gegangen. Beim Jubiläums-Zirbenfest wurden neue Hoheiten...

  • 12.08.18
  •  1
Lokales
Die Landjugend Judenburg feierte den Bezirkssieg. Foto: Landjugend

Landjugend feierte einen Heimsieg

Judenburg holte sich bei den Landeswinterspielen in Obdach den Bezirkssieg. OBDACH. Über 250 Teilnehmer kämpften am vergangenen Samstag bei den Landeswinterspielen der Landjugend im Zirbenland in neun Disziplinen um Medaillen. Den Heimvorteil haben die jungen Sportler dabei perfekt genutzt. Die Landjugend Judenburg holte sich die Bezirkswertung vor Voitsberg und Murau. Auf der Piste Schon in den Schibewerben zeigte sich die Stärke der heimischen Landjugend. Jonas Blauensteiner und Stefan...

  • 27.02.18
Lokales
Maria und Rainer Pfandl holten den Award ab. Foto: KK
2 Bilder

Gastfreundschaft zahlt sich aus

Zirbenland Appartements der Familie Pfandl aus Fisching heimsten internationale Auszeichnung ein. WEISSKIRCHEN. Die Trophäensammlung der Familie Pfandl kann sich ohnehin schon sehen lassen, jetzt ist sie weiter angewachsen. Für die „Komfort Appartements Zirbenland“ in Fisching gab es jüngst den International Hospitality Award für das beste Apart Hotel 2017. Die Auszeichnung wurde am vergangenen Wochenende in Kiew (Ukraine) vergeben und von Maria Pfandl und Sohn Rainer persönlich abgeholt....

  • 21.02.18
  •  1
Sport
Anna Veith schaute in Obdach vorbei. Foto: Taucher
2 Bilder

Auch Anna Veith trainiert in Obdach

Trainingswoche im Murtal wurde mit einem Hochkaräter abgeschlossen. OBDACH. Eine anstrengende Trainingswoche ist beim Schilift Obdach am Freitag vorerst hochkarätig ausgeklungen. "Wir hatten insgesamt über 30 Teams bei uns zu Gast", erzählt Koordinator Manfred Mühlthaler. Darunter waren auch einige hochkarätige Schi-Stars. Zum Abschluss am Freitag fand auch die zweifache Gesamtweltcup-Siegerin und Weltmeisterin Anna Veith ins Zirbenland. Feinschliff Die Olympiasiegerin holte sich in Obdach...

  • 05.01.18
  •  2
Freizeit

Wintersonnenwende

Sternstunden im Advent - Erleben Sie dieses Naturschauspiel! Frühaufsteher und fleißige Geher werden belohnt, denn gemeinsam werden wir das Naturschauspiel rund um die Wintersonnenwende live mitverfolgen – vom Gipfel des Rappoldkogels aus, auf fast 2.000 Metern Seehöhe inmitten eines herrlichen Bergpanoramas. Wir starten beim Alten Almhaus und wandern in der Gruppe der aufgehenen Sonne entgegen. Auch auf der Stubalm feiern wir heuer die Wintersonnenwende – und zwar in einer Umgebung, die...

  • 22.11.17
Wirtschaft
75 Bilder

Geld verdienen auch in Niedrigzinsphasen ?

Fotos: Heinz Waldhuber - Der Wirtschaftsaufschwung in der Euro-Zone ist breit angelegt – und hat sogar noch Luft nach oben. Der anhaltend geringe Inflationsdruck eröffnet den Notenbanken Spielräume, die US-Wirtschaft ist weiter solide. Und in Österreich ? „Der Aufschwung bei uns ist nun wieder stärker als in der Euro-Zone“, so Kapitalmarktexperte Helge Rechberger, der auf Einladung der Raiffeisenbank Zirbenland am vergangenen Donnerstag in Judenburg einen Ausblick in die wirtschaftliche...

  • 04.10.17
Lokales
120 Bilder

Kirtag auf der Winterleiten - Zirbitzgebiet am 16.7.2017

Das Naturfreundehaus Winterleiten liegt auf genau 1782 mtr. Seehöhe am Fuße des Zirbitzkogels und ist von Judenburg sowie von Obdach über die Strasse erreichbar. Wir besichtigen den neu hergerichteten Alpensteig vom unteren zum oberen Winterleitensee und besuchen danach den Kirtag auf der Winterleiten. Trotz der etwas kühlen, windigen, aber trockenen Witterung , sind viele Leute zur " Winterleitenhütte " gekommen, wo die Hüttenwirtfamilie Wieser zusammen mit den Naturfreunden Judenburg um...

  • 17.07.17
Sport
Mikaela Shiffrin kommt zum Training nach Obdach. Foto: GEPA
2 Bilder

Vorbereitung im Zirbenland

Mikaela Shiffrin und Co. trainieren rund um Silvester in Obdach. OBDACH. Das Murtal ist auch heuer ein beliebtes Ziel für nationale und internationale Trainingsgäste. Vor allem rund um die Weltcup-Bewerbe der Damen am Semmering werden die perfekten Pisten in der Region überdurchschnittlich genutzt. Zahlreiche Teams haben sich dafür in Obdach angemeldet. Viele Gäste Ab 26. Dezember bereiten sich unter anderem die ÖSV-Damen im Zirbenland auf ihre Weltcup-Einsätze vor. Ein echter Superstar...

  • 19.12.16
  •  1
Lokales
Nightline-Koordinator Wolfgang Moitzi. Foto: Verderber

Nightline fährt auch ins Zirbenland

In der Maturaballsaison wird der Fahrplan weiter ausgebaut. MURTAL. Die Premiere gab es bereits beim Tanzkurskränzchen des BG/BRG Judenburg. Erstmals war der Heimbringerdienst der Nightline Murtal über Weißkirchen bis Obdach unterwegs. Das hat sich offensichtlich bewährt. Auch beim BAfEP-Ball am vergangenen Samstag und den weiteren Maturabällen des Bezirkes wird das Angebot ausgebaut. Finanzierung "Die Seitentäler sind oft nicht sehr leicht zu bedienen, da die langen Wege durchaus ein...

  • 07.11.16
Wirtschaft
82 Bilder

Raiffeisenbank Zirbenland überrascht mit Bilderkalender

Fotos: Heinz Waldhuber - Mit einem Bilderkalender überrascht die Raiffeisenbank Zirbenland, die aus der Fusion zwischen den Banken von Judenburg und Obdach-Weißkirchen in diesen Wochen entsteht, die Bevölkerung ihres Einzugsgebietes: Über 100 Fotos zum Thema "Meine Heimat das Zirbenland" wurden von Kunden eingesandt, 13 von ihnen für den Bilderkalender von einer Jury ausgewählt. Die Ergebnisse waren ab Freitag in einer Ausstellung in der Judenburger Zentrale zu sehen. - Mehr dazu können Sie...

  • 09.09.16
  •  1
Leute
112 Bilder

Petra Sorger ist die neue „Königliche Hoheit“ im Zirbenland

Fotos: Heinz Waldhuber - Ihre neue königliche Hoheit heißt Petra Sorger und kommt – aus Weißkirchen. Verständlich, dass Bürgermeister Ewald Peer als Jurymitglied bei der Wahl der neuen Zirbenkönigin strahlte: „Es ist eine von uns!“ Königin Petra regiert in den kommenden beiden Jahren über das Zirbenland und darf sich über einen zweiköpfige Hofstaat, bestehend aus den Zirben-Prinzessinnen Alexandra Granter (Weißkirchen) und Astrid Verderber (Obdach) freuen. Und natürlich über den „Zirbel“,...

  • 14.08.16
  •  1
Wirtschaft
64 Bilder

Raiffeisenbank Zirbenland ist nun Wirklichkeit geworden

Fotos: Heinz Waldhuber - Die Geburtsstunde der neuen Raiffeisenbank Zirbenland schlug am Freitag. Nach zwei gleichlautenden Beschlüssen der Institute von Judenburg und Obdach-Weißkirchen war die Verschmelzung vollzogen. Ein Jahr Vorarbeit war geleistet worden, um diese Fusion auf den Weg zu bringen, die dem Murtal nun eine weitere große Regionalbank mit einer Bilanzsumme von 436 Millionen Euro beschert. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.

  • 26.06.16
Leute
Zirbenland-Team: Josef Sandriesser, Karo Straner, Stefanie Hofer, Simone Doler, Maria Leitner, Bernd Pfandl.

Zwirbeln, zollern und zadeln

Zirbenland und Markenpartner verpassen sich ein neues Konzept. OBDACH. Unter dem passenden Motto „Z´samm kumman“ trafen sich am Montag die Markenpartner des Zirbenlandes im Gasthof Grillitsch-Rösslwirt in Obdach zum Infoabend. „Es ist schön zu sehen, dass wir immer mehr werden“, eröffnete Tourismusobmann Josef Sandriesser die illustre Runde. Mittlerweile sind 77 Betriebe aus der Region dabei, die unter der Dachmarke Zirbenland Werbung in und für die Region betreiben. Projekte Auch für die...

  • 16.03.16
Lokales
Der Naturlehrpfad Granitzenbach lädt zum Entschleunigen ein. Foto: ST/ikarus.cc

Das Zirbenland in 25 Stunden

Be- und entschleunigen bekommt im Zirbenland eine völlig neue Bedeutung. OBDACH. Eine ganze Tourismusregion - aufgebaut rund um einen Baum. Kling komisch, ist aber im Zirbenland so. Alles dreht sich hier um die Zirbe. Ursprünglich war nur das Gebiet rund um Obdach als Zirbenland bekannt. Durch Kooperationen hat sich das über Weißkirchen bis Judenburg ausgeweitet. "Bei uns hat der Tag 25 Stunden", sagt Tourismusobmann Josef Sandriesser. Die entschleunigende Wirkung des Zirbenholzes ist sogar...

  • 16.03.16
Leute
68 Bilder

Spartage 2015 der Raiffeisenbanken im Zirbenland

Die heurigen Spartage standen bei den Raiffeisenbanken im Zirbenland nicht nur im Zeichen des Sparens. Die vielen persönlichen Gespräche mit den Kunden wurden genutzt, um über die geplante Verschmelzung der Raiffeisenbank Judenburg und der Raiffeisenbank Obdach-Weißkirchen zu informieren. Während die Kunden bereits traditionellerweise wieder mit bäuerlichen Köstlichkeiten aus heimischer Herstellung beschenkt wurden, gab es heuer auch für unsere jungen Sparer erstmalig ausschließlich...

  • 04.11.15
Leute
2 Bilder

Typisch Zirbenland - Regionale Geschenke für Groß und Klein

Vom 28. bis 30. Oktober 2015 laden wir die Raiffeisenbanken im Zirbenland wieder zu den Raiffeisen Spartagen ein und bieten unseren Kunden Produkte aus der Region. Regionalität sowie ökologisches und nachhaltiges Handeln werden immer wichtiger und sind uns ein besonderes Anliegen. Dass uns unsere schöne Region besonders am Herzen liegt, zeigen wir, indem wir bei unseren Spartagen seit vielen Jahren regionale Produkte als Geschenke für unsere Kunden anbieten. Auch heuer halten wir wieder...

  • 21.10.15
Lokales
Stolze „Eltern“: Die große Familie hinter dem neuen Zirbenland-Reiseführer. Foto: Leitner

Nachwuchs im Zirbenland

Das ganze Zirbenland auf 184 Seiten - ein neuer Reiseführer wurde geboren. Nach zwei Jahren Schwangerschaft, wie es Bernd Pfandl schmunzelnd bezeichnete, wäre es ja endlich Zeit für eine glorreiche Geburt. Dabei spricht der Obmann des Tourismusverbands Weißkirchen natürlich nicht von menschlichem Nachwuchs, sondern vom gemeinsamen „Baby“ mit den Tourismusverbänden „Steirisches Zirbenland“ und Judenburg: dem brandneuen Reiseführer „Mein Zirbenland“. Er verspricht seinen Lesern eine gebundene,...

  • 17.07.14
Leute
199 Bilder

Bei der Seniorenresidenz Zirbenland in Amering fiel der Maibaum

Fotos: Michael Blinzer Bereits zum zweiten Mal wurde das traditionelle "Maibaum umschneiden" der Seniorenresidenz Zirbenland mit einem rauschenden Fest zelebriert. Einem Fest, an dem Jung und Alt, Freunde und Bekannte gerne teilnahmen. Dabei wurde den Gästen und Besuchern des Festes so einiges geboten. Die Sonnenterrasse wurde Schauplatz eines bunten Rahmenprogrammes. Für Musik sorgten "d'Zeitlosen" mit ihrem Akustik-Programm. Dazu gab es auch eine Vorführung der Kindertanzgruppe des...

  • 26.08.13
Lokales

Gh Grillitsch Obdach, Tanzworkshop Steirischer Volkstanz der Zirbenlandakademie

Der Volkstanz war im 19. Jahrhundert vielerorts der wichtigste und gebräuchlichste Tanz. Lernen Sie die wichtigsten Volkstänze kennen. Der Workshop wird von echter Volksmusik begleitet. Voraussetzung ist Freude am Tanzen und das Interesse, einfache Volkstänze kennen zu lernen. Steirisches G‘wand sind beim Volkstanz gern gesehen, aber nicht MUSS. Die Teilnahme ist paarweise und auch einzeln möglich. Bitte Tanzschuhe mitbringen. Die einzelnen Module bauen aufeinander auf. Mag. Manfred Hermann ist...

  • 02.11.11
Leute
Botschafter des Vulkanlandes: Annelies Knaus und Alfred Klöckl informierten die Obdacher über das Steirische Vulkanland.

Vulkanland-Handwerk traf auf das Zirbenland

REGION. Ein bunter Mix an vulkanländischem Handwerk – Weinbauernhof und Gästehaus Klöckl, sie vertraten das Kulinarikhandwerk, Gästehaus und Kunstglas Klein Holland der Familie Wildtham und die Wohlfühl-Tischlerei Knaus – präsentierte sich in Obdach beim dortigen Marktfest. Das Vulkanland traf als Region auf das Zirbenland. Beide Regionen bestechen mit klingendem Namen. Festobmann Josef Sandriesser begrüßte aber nicht nur die Handwerker der Region, sondern auch die Ritter zu Riegersburg, die...

  • 29.09.11
Lokales
Alpengasthof Sabathy

Zirbenland Akademie "Kochwerkstatt Gesund Kochen und Backen mit Dinkel" Alpengasthof Sabathy

"Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner. Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit. Und wie immer zubereitet man ihn isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut und lieblich und süß." (Hildegard von Bingen) Sie erfahren bei unserer Kochwerkstatt Wissenswertes über das Urkorn Dinkel und lernen es in seinen verschiedenen Formen kennen. Wir probieren gemeinsam mit den Produzenten und dem Team der...

  • 19.09.11
Lokales
Alpengasthof Sabathy

Zirbenland Akademie "Kochwerkstatt Gesund Kochen und Backen mit Dinkel" Alpengasthof Sabathy

"Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner. Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit. Und wie immer zubereitet man ihn isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut und lieblich und süß." (Hildegard von Bingen) Sie erfahren bei unserer Kochwerkstatt Wissenswertes über das Urkorn Dinkel und lernen es in seinen verschiedenen Formen kennen. Wir probieren gemeinsam mit den Produzenten und dem Team der...

  • 19.09.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.