Raiffeisenbank Zirbenland
Gebündelte Kräfte in Judenburg

Netter Empfang im Eingangsbereich.
56Bilder
  • Netter Empfang im Eingangsbereich.
  • Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Nach Fusion mit Hypo Judenburg sind jetzt beide Standorte zusammengewachsen.

JUDENBURG. Eigentlich zieht man bereits vor der Hochzeit fix zusammen. Bei der Raiffeisenbank Zirbenland war das etwas anders. Die Übernahme der Judenburg-Filiale der Hypo Steiermark fand bereits am 1. Jänner statt. Die Zusammenführung am Standort der Raiffeisenbank wurde allerdings erst jetzt vollzogen. Mit 30. April befinden sich alle Mitarbeiter am Hauptplatz 12.

Adaptiert

"Es ist eigentlich keine Fusion im klassischen Sinn", erklärt Vorstandsdirektor Georg Moitzi. "Es war eine Übertragung an uns." Und diese ist mittlerweile auch ganz offiziell beschlossen und abgesegnet. In den vergangenen vier Monaten wurden deshalb die Räumlichkeiten in der Raiffeisenbank adaptiert. Moitzi: "Wir haben ja mit einem Schlag zehn neue Mitarbeiter. Die Räumlichkeiten waren schon da, wir mussten sie aber umbauen. Wir wollen für alle Mitarbeiter zeitgemäße Arbeitsplätze bieten."

Regional

Die Umbauarbeiten wurden großteils von regionalen Unternehmen erledigt. "Da sieht man, wie gut wir in der Region aufgestellt sind", sagt Vorstandsdirektor Franz Guggi. Das passt auch zum Image als Regionalbank. "Die Region und unsere Kunden stehen immer im Vordergrund." Die Maßnahme wurde auch vom Aufsichtsrat positiv aufgegriffen, wie Vorsitzender Harald Rössler bestätigt: "Jetzt wollen wir zusammen wachsen - und das geht nur unter einem Dach."

Virtueller Rundgang

Nur eines fehlt noch: "Am meisten freuen wir uns auf die Kunden", sagt Franz Guggi. Für diese sollte eigentlich ein Tag der offenen Tür veranstaltet werden, der eventuell zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird. Deshalb gibt es an dieser Stelle einen virtuellen Rundgang durch die Raiffeisenbank Zirbenland.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen