Weißkirchen

Beiträge zum Thema Weißkirchen

Katastrophenhilfedienst-Übung der Bereiche Judenburg, Murau und Knittelfeld im Jahr 2019.
Aktion 3

Blackout
Wie gut sind wir darauf vorbereitet?

Ein Blackout ist nicht nur ein Stromausfall. Die Telekommunikation fällt aus und die Versorgungsstruktur kann nicht gewährleistet werden. Ein solches Szenario ist nicht abwegig.  MURTAL/MURAU. Das Licht fällt aus. Der Herd, der Kühlschrank, die Heizung und das Telekommunikationsnetz funktionieren über regional nicht mehr. Die Infrastruktur bricht zusammen. Ein sogenannter „Blackout“ kann bei uns jederzeit passieren. Laut dem Zivilschutzverband handelt es sich dabei „nicht nur um einen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Oktoberfeste gibt es in Weißkirchen (Bild aus 2019) und in Murau.
1

Murau/Murtal
Oktoberfeste und Ritterspiele

Am Wochenende gibt es in der Region ein buntes Programm an Veranstaltungen. MURAU/MURTAL. Music Nights in Knittelfeld und Summer Vibes in Judenburg sind zwar für heuer vorbei, aber trotzdem wird am Wochenende weitergefeiert. Nach einem Jahr Pause kehrt am Samstag, 18. September, das Oktoberfest nach Weißkirchen zurück. Die Einleitung erfolgt beim Meisterschaftsspiel des FC Weißkirchen gegen Stadl um 14 Uhr. Oktoberfest I Danach geht es Schlag auf Schlag weiter: Um 17 Uhr startet ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
222

Weißkirchen
Das Weißkirchner Marktfest entpuppte sich erneut als Publikumsmagnet (Teil 2)

Fotos: Gerhard Freigaßner - Das 35. Weißkirchner Marktfest war abermals Besuchermagnet und mit perfektem Wetter gesegnet. Jung und Alt nutzten die Gelegenheit, an diesem letzten Sonntag vor dem offiziellen Schulstart noch einmal entsprechend zu feiern und gemeinsam für gute Stimmung und tolle Atmosphäre zu sorgen. Egal ob am Hauptplatz oder bei der beliebten Lindenbar - hunderte Gäste ließen es sich nicht nehmen sich in die feschesten Dirndl und Lederhosen zu schmeißen und bis in die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
110

Weißkirchen
Das Weißkirchner Marktfest entpuppte sich erneut als Publikumsmagnet (Teil 1)

Fotos: Michael Blinzer - Mit perfektem Wetter gesegnet, war das 35. Weißkirchner Marktfest auch in diesem Jahr wieder ein Fixpunkt für viele Besucher. Jung und Alt, einheimische und auswärtige tummelten sich am Hauptplatz von Weißkirchen beim traditionellen Marktfest in ihren flottesten Dirndl und knackigsten Lederhosen. Bürgermeister Ewald Peer begrüßte die zahlreichen Besucher, die sich auch alle vorbildlich an die 3G-Regeln hielten. Tolle Stimmung sah man an diesem Tag überall - egal ob in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
Unter dem Sternenturm gibt es am Freitag die letzte Nacht der Summber Vibes mit Live-Musik und Köstlichkeiten.
1 2

Murau/Murtal
Wann ist wo etwas in unserer Region los?

Im Murtal geht es in den nächsten Tagen noch einmal rund. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es viel zu feiern.  MURTAL. Diese Woche geht es für die Music Night in Knittelfeld und die Summer Vibes in Judenburg in die letzte Runde. Groß gefeiert wird auch das Marktfest in Weißkirchen am Sonntag.  Music NightKNITTELFELD. Die Ferien gehen zu Ende und damit auch die diesjährige Ausgabe der Music Nights. Am Donnerstag, dem 9. September wird es in der Innenstadt von Knittelfeld noch einmal laut. Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Johannes, Clemens, René, Florian und Elias bilden gemeinsam "Die Blechquetscher". Am Samstag stellen sie ihr neues Album vor.
1 3

Blechquetscher pfeifen drauf

WEISSKIRCHEN. Nach einer langen Zeit ohne Auftritte starten die "Blechquetscher" jetzt gleich wieder richtig durch. Am Samstag, dem 31. Juli, präsentieren die fünf Murtaler ab 19.30 Uhr im Panthersaal in Weißkirchen ihr neues Album "Pfeif moi drauf". Zur Unterstützung haben sie das Bläserensemble "Halb4" engagiert und moderieren wird Harald Rössler. Die mittlerweile zweite CD der Musiker beinhaltet nicht weniger als 15 Titel, die allesamt in Eigenregie komponiert wurden. Im August wird es dazu...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
1

Veranstaltungen
Im Murtal wird aufgetrachtelt

Ein Überblick über Veranstaltungen und Events in der Region Murau-Murtal. MURAU/MURTAL. Musik, Mode und Kulinarik werden beim "Murtaler Auftrachtln" großgeschrieben. Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 24. Juli, im Helenenhof der Burg Spielberg statt. Der Einlass startet um 19 Uhr, der Beginn ist für 19.30 Uhr avisiert. Für das Auge gibt es eine Modenschau von "KG Fitness & Fashion" und "Optik Rabl". Für die Kulinarik sorgt der "Genussspecht". Und für die richtige Stimmung sind "Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Elternvereinsobfrau Magdalena Aigner, Clown Hr.Bert, Direktorin Susanne Heilinger, Isolde Hauf für den Förderungs- und Unterstützungsverein.
6

Elternverein Weißkirchen
Clown Hr.Bert stattet Schülern einen Besuch ab

Für den vorletzten Schultag ließ sich der Elternverein Weißkirchen etwas besonders für die Schüler einfallen. WEISSKIRCHEN. Aufgrund der Pandemie konnte bis dato ein großer Teil der Schul-, Sport- und Kulturveranstaltungen nicht stattfinden. Aufgrund dessen wollte das Elternvereinsteam Weißkirchen an der Traun mit Obfrau Magdalena Aigner den Kindern eine besondere Freude bereiten. So konnte mithilfe der Raiffeisenbank sowie dem Förderungs- und Unterstützungsverein Weißkirchen kurzfristig Clown...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Das Wrack wurde mit Schaum gelöscht.
2

Murtal
Gefährlicher Brand und Verkehrsunfälle

Feuerwehr löschte Brand in Müllverarbeitungsanlage und musste zu zwei Verkehrsunfällen ausrücken. MURTAL. Zu einem gefährlichen Brand mussten die Feuerwehren Weißkirchen und Baierdorf am Freitag ausrücken. Bei der Müllverarbeitungsanlage eines Unternehmens in Fisching geriet ein Autowrack in Brand, an dem gerade Rohstoff-Trennarbeiten vorgenommen wurden. Die Arbeiter mussten die Einsatzkräfte zu Hilfe rufen. Gefährliche Stoffe Die Feuerwehren konnten mit 22 Mitgliedern den Brand rasch unter...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Anzeige
ECON - regional und international zugleich bietet der lokale Arbeitgeber aus Weißkirchen/Traun vielseitige Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten.
Video 2

Werde Mitarbeiter im #WeAreECON-Team
ECON – ein Arbeitgeber mit persönlicher Note

Weißkirchen. ECON - regional und international zugleich bietet der lokale Arbeitgeber aus Weißkirchen/Traun vielseitige Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten. Der Maschinenbauer im Kunststoffsektor besteht schon seit über 20 Jahren und ist mit vier Niederlassungen in Österreich, China, Indien und den USA weltweit vertreten. Ein familiäres Umfeld wird im Unternehmen großgeschrieben – Betriebsausflüge, interne Feste und bereichsübergreifende Gruppenprojekte stärken dabei das #WeAreECON-Gefühl. Lehre...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Innerhalb von Sekunden krachten auf der A25 fünf Lastwagen, sieben Autos und ein Kleintransporter ineinander.
26

13 Fahrzeuge, sechs Verletzte
Massencrash auf der A25 bei Weißkirchen

Ein schwerer Serienunfall mit 13 Fahrzeugen und sechs Verletzten hat sich auf der Welser Autobahn A25 bei Weißkirchen an der Traun ereignet. WEISSKIRCHEN. Innerhalb von nur wenigen Minuten brach auf der A25 das Chaos aus: Im starken Regen und Gewitter krachten am Donnerstagnachmittag, 24. Juni,  um 16.54 Uhr bei Weißkirchen in Fahrtrichtung Knoten Haid fünf Lastwagen, fünf Autos und ein Kleintransporter ineinander. Zeitgleich rutschten auf selber Höhe auf der Gegenfahrbahn, in Fahrtrichtung...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Bürgermeister a. D. Gerald Schmid (2. v. r.) erhielt das Große Ehrenzeichen des Landes.
1

Murtal
Großes Ehrenzeichen für Gerald Schmid

Gleich drei Murtaler wurden vom Land Steiermark ausgezeichnet. MURTAL. Verdiente Persönlichkeiten wurden am Dienstag in Graz für ihr öffentliches Engagement geehrt. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und LH-Vize Anton Lang überreichten die Auszeichnungen in der Aula der Alten Universität an steirische Persönlichkeiten. Diesmal waren auch drei Murtaler darunter. Ein Politiker Das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark erhielt der Knittelfelder Ex-Bürgermeister Gerald Schmid. Insgesamt war...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
LH Hermann Schützenhöfer (r.) zu Besuch auf der Baustelle in Weißkirchen.
1

Weißkirchen
Neue Volksschule "wird ein Prunkstück"

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Co. tourten am Dienstag durch das Murtal. MURTAL. "Zuversicht" will die Landes-ÖVP mit einer Tour durch alle steirischen Bezirke ausstrahlen. Angesichts der äußeren Umstände war das am Dienstag im Murtal gar nicht so einfach. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Co. mussten sich erst durch Regen und Matsch kämpfen, bevor sie bei der Baustellenbesichtigung in der Volksschule Weißkirchen angekommen sind. Zuversicht Dort nahm die Zuversicht dann doch...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mehrere Fahrzeuge krachten auf der A 25 ineinander.
6

Nasse Fahrbahn
Massencrash auf der Welser Autobahn

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Donnerstagnachmittag, 13. Mai,  auf der Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun ereignet. WELS. Vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn und zu geringem Abstand krachten auf der A 25 mehrere Fahrzeuge Weißkirchen ineinander. Auch ein Autotransporter war in den Unfall verwickelt. Bei der Kollision löste sich ein geladener Pkw und landete auf der Fahrbahn. Die Welser Autobahn war zwischen der Autobahnauffahrt Weißkirchen an der Traun und dem Knoten...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
"Klimbim": Zu sehen ab 23. 05. in der Alten Leichenhalle in Weißkirchen.

Weißkirchen
"Klimbim" in der Alten Leichenhalle

Die Alte Leichenhalle Weißkirchen setzt ab 23. 05. ihr Jahresthema "Wohin" mit der Ausstellung "Klimbim" der Katsdorfer Künstlerin Claudia Czimek fort. WEISSKIRCHEN. Czimek ist dem Unsinn auf der Spur: Die verspielte Umsetzung von Wörtern als Schmiedeobjekte ist Anstoß für eine lustvolle Auseinandersetzung über Sinn und Sinnlichkeit von Begriffen und Dingen: „…denn ist es nicht oft gerade das Überflüssige, Nutzlose welches uns die größte Freude bereitet?“ Am 23.05. von 14-19 Uhr vollendet die...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Netter Empfang im Eingangsbereich.
1 56

Raiffeisenbank Zirbenland
Gebündelte Kräfte in Judenburg

Nach Fusion mit Hypo Judenburg sind jetzt beide Standorte zusammengewachsen. JUDENBURG. Eigentlich zieht man bereits vor der Hochzeit fix zusammen. Bei der Raiffeisenbank Zirbenland war das etwas anders. Die Übernahme der Judenburg-Filiale der Hypo Steiermark fand bereits am 1. Jänner statt. Die Zusammenführung am Standort der Raiffeisenbank wurde allerdings erst jetzt vollzogen. Mit 30. April befinden sich alle Mitarbeiter am Hauptplatz 12. Adaptiert "Es ist eigentlich keine Fusion im...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Bürgermeister Peter Bacher, Manfred Führer, Dieter Dohr und Ewald Peer.
2

Murtal/Lavanttal
Vier Gemeinden gegen die Mautflüchtlinge

Entlang der Obdacher Bundesstraße wird erneut ein Lkw-Fahrverbot gefordert. Mit Tunnelsperre gibt es eine weitere Herausforderung. MURTAL. "Wir befürchten, dass der Verkehr jetzt wieder ansteigt", sagen vier Bürgermeister, die sich zu einer Allianz gegen Mautflüchtlinge zusammengeschlossen haben. Im Vorjahr wurde eine Petition gegen die Öffnung der Obdacher Bundesstraße zwischen Weißkirchen und Bad St. Leonhard für den Schwerverkehr gestartet. Jetzt haben die Ortschefs Ewald Peer (Weißkirchen),...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Beleuchtungsspezialist Molto Luce baut seinen Entwicklungs- und Produktionsstandort in Weißkirchen weiter aus.

Molto Luce
Welser Beleuchtungsspezialist erweitert seine Produktionstätte in Weißkirchen

Molto Luce, mit Firmenhauptsitz in Wels, baut seinen Produktionsstandort in Weißkirchen weiter aus. Die Investitionssumme von 8,5 Millionen Euro ist auf eine weitere Steigerung der Wertschöpfung ausgelegt. WELS. WEISSKIRCHEN. In der neu gebauten Halle findet eine moderne Pulverbeschichtungs- und eine Blechbearbeitungsanlage Platz. Zehn zusätzliche neue Arbeitsplätze werden geschaffen. Den Grundstein für sein erfolgreiches Unternehmen hat Fritz Eiber bereits vor 40 Jahren gelegt, als er mit...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
In Murau gab es am Freitag nur einen aktiven Fall.

Murau/Murtal
Entwicklung der Coronafälle in den Gemeinden

In der Region gibt es einen leichten Anstieg - Auswirkungen auf Gemeinden sind gering. MURAU/MURTAL. Einen recht deutlichen Anstieg hat es zuletzt bei den Coronafällen in der Region gegeben. In den vergangenen 24 Stunden sind 14 Neuinfektionen in Murau und 21 im Murtal dazugekommen. Beide Werte liegen über dem Schnitt der letzten Tage. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt aktuell (Stand: Freitag, 12. März) 152 in Murau und 138 im Murtal. Vergangene Woche lagen beide Bezirke noch unter 100 (Überblick)....

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Michael Ranzmaier-Hausleitner, Manuela Machner und Arnold Oberacher bei der Präsentation.
1

Tourismusregion Murtal
Eine Zwangsheirat, die Freude macht

Neun Verbände werden zur neuen Tourismusregion Murtal - der Fahrplan wurde präsentiert. MURTAL. Verlieben und verloben ist eine Sache, der wichtigste Schritt ist die Hochzeit. Das hat das Land Steiermark für die Tourismusverbände vorweggenommen und ihnen eine "Zwangsheirat" verordnet. Ab Oktober werden aus 96 Tourismusverbänden im Land elf neue Erlebnisregionen. Im Murtal müssen sich neun Verbände zu einer Einheit zusammenfinden. Diese Zwangsheirat kommt in der Region aber offenbar gut an....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Judenburg hatte am Freitag nur drei aktive Fälle.
1

Murau/Murtal
Entwicklung der Coronafälle in den Gemeinden

Auch in den Kommunen gibt es ein ständiges Auf und Ab. MURAU/MURTAL. Die Schwankungen bei den Coronazahlen gehen auch in der Region weiter. Es ist nach wie vor "ein ständiges Auf und Ab", wie auch bei der Behörde bestätigt wird. Am Freitag (19. Februar) waren im Bezirk Murtal 101 aktiv Infizierte registriert, im Bezirk Murau 36. Die 7-Tages-Inzidenz (neue Coronafälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) lag in beiden Bezirken knapp unter 100 (Übersicht). Sechs sind coronafrei Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Landschafts-Apotheke testet in Judenburg und in Obdach.

Murtal
Neue Test-Lösungen gefunden

Gemeinden und Ärzte bieten teils Corona-Tests auf eigene Faust an. MURAU/MURTAL. Aufgrund der Verpflichtung, sich vor der Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen auf Corona testen lassen zu müssen, ist der Ansturm auf Testzentren groß. Mittlerweile bieten auch (fast) alle Apotheken der Region kostenlose Tests an (Übersicht). Das Problem: In den Bezirken Murau und Murtal gibt es 14 Apotheken in neun Gemeinden, die restlichen 25 Gemeinden sind damit also nicht versorgt. Kooperation...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
In Pöls-Oberkurzheim gibt es aktuell viele Coronafälle.

Murau/Murtal
Entwicklung der Coronafälle in den Gemeinden

Überdurchschnittlich hohe Anstiege gab es zuletzt in St. Georgen ob Judenburg und in Pöls-Oberkurzheim. MURAU/MURTAL. "Bei den Neuinfektionen gibt es starke Schwankungen", berichtete Murtals Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst diese Woche. Die Zahl der aktiv Infizierten hat sich mittlerweile aber unter 200 eingependelt. Derzeit sind 196 im Murtal registriert, exakt 60 waren es im Bezirk Murau (Stand: Freitag, 22. Jänner). Hoher Anstieg Die meisten Fälle unter den Gemeinden der Region...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Feuerwehr musste erst vor zwei Wochen ausrücken.

Weisskirchen
Neues Winterfahrverbot tritt in Kraft

Grünes Licht für innovatives Lkw-Winterfahrverbot über die Gaberlstraße. WEISSKIRCHEN. Nach einer Begutachtungsfrist von mehreren Wochen gab Verkehrslandesrat Anton Lang vergangene Woche grünes Licht für das neue, "innovative Winterfahrverbot" über die Gaberlstraße. Dieses gilt ab sofort für Lkw über 7,5 Tonnen immer zwischen 1. November und 15. April, allerdings nur, wenn "winterliche Fahrverhältnisse" herrschen. Was das bedeutet, wurde im Verordnungstext exakt festgelegt. Erster Schritt Erst...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. Oktober 2021 um 08:00
  • Foyer
  • Weißkirchen an der Traun

Weißkirchner Schmankerlmarkt

Der Weißkirchner Schmankerlmarkt lockt jeden ersten Samstag im Monat mit einem vielfältigen Angebot. Er bietet den Direktvermarktern der Region eine Möglichkeit, ihre Produkte anzubieten und die auch Weißkirchner profitieren davon, weil sie Regionales zu günstigen Preisen einkaufen können. Ab Oktober findet der Markt im Foyer statt.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.