St. Florian
Bagger verschwand fast spurlos von Baustelle

Vermutlich konnten die Täter, durch manipulieren des Schlosses, den Bagger in Betrieb nehmen.
  • Vermutlich konnten die Täter, durch manipulieren des Schlosses, den Bagger in Betrieb nehmen.
  • Foto: Gerhard Seybert/Fotolia
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

 Unbekannte Täter stahlen einen cirka neun Tonnen schweren Bagger von einer Großbaustelle in St. Florian. Zuvor kam es auf derselben Baustelle zu einem Diebstahl einer Rüttelplatte.

ST. FLORIAN. Der Vorfall ereignete sich in der Zeit von 23. August, 12 Uhr, bis 26. August, 6:30 Uhr. Vermutlich konnten die Täter, durch manipulieren des Schlosses, den Bagger in Betrieb nehmen und auf unbekannte Weise – die Spuren der Baggerketten hören nach rund zwei Metern auf – abtransportieren. Durch die Tat entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren tausenden Euro.

Nicht der erste Diebstahl auf dieser Baustelle

Bereits in der Nacht zum 22. August, zwischen 18:30 Uhr und 5:45 Uhr, kam es auf derselben Baustelle zu einem Diebstahl einer Rüttelplatte, welche mittels einem anderen Bagger von der Baustelle weggebracht wurde. Den Tätern gelang es, das tonnenschwere Gerät in Betrieb zu nehmen und durch abgeschraubte Baustellengitter zu flüchten. Der Bagger wurde damals, cirka einen Kilometer von der Baustelle entfernt – nördlich der Autobahn A1 – zurückgelassen. Von der gut 400 Kilogramm schweren Rüttelplatte fehlt jede Spur.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen