Begabtenförderung im Sattlermuseum

Bildrechte: Sattlermuseum
4Bilder

Hofkirchen.

Sattlermuseum fördert junge Talente in OÖ.

Im Rahmen eines eineinhalbtägigen Workshops zum Thema „Kreatives Arbeiten mit Naturleder“ haben sieben junge Talente im Sattlermuseum teilgenommen. Tim Förster, Pädagoge und Lederkünstler, steckte mit seiner Begeisterung für den seltenen Werkstoff Leder alle Teilnehmer an. Jedes Kind fertigte nach eigenen Entwürfen eine kleine Tasche oder ein Objekt.
Organisiert wurde dieser Workshop, in Kooperation mit dem Sattlermuseum von Ingrid Zittmayr, Talentecoach vom Verein Talente OÖ, der in OÖ. rund 2000 hochbegabte Schüler*innen betreut.

Infos unter www.sattlermuseum.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen