Diebe auf frischer Tat ertappt

ST. FLORIAN. Zwei weißrussische Staatsbürger, 52 und 29 Jahre alt, stellten ihren Sattelzug am 9. Juni 2018 auf einem Parkplatz in Sankt Florian ab, um das Wochenendfahrverbot einzuhalten.
Am Abend kletterten die beiden über einen Zaun und gelangten so auf ein Firmengelände eines Auto-Ersatzteil-Händlers. Dabei lösten sie die Alarmanlage aus. Beim Eintreffen am Tatort sahen die Polizisten die beiden Männer mit jeweils zwei Reifen in den Händen.
Als die Täter die Polizisten bemerkten, ließen sie die Reifen fallen und versuchten zu flüchten. Nach einer Täteransprache blieben sie allerdings stehen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr wurde eine Sicherheitsleistung von 170 Euro eingehoben. Die beiden Männer wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen