Anzeige

Gelungenes Jubiläumskonzert NATUR-gewaltig des MV Kronstorf

Musikverein beim Stück Mont Blanc
6Bilder

Ein mitreißendes Konzertprogramm weckte beim Publikum Emotionen und begeisterte die Zuhörer. Das Thema NATUR wurde vielfältig musikalisch aufbereitet und mit wunderschönen Bildern ergänzt.

"Beim Werk "Kyrill" von Otto M. Schwarz konnte ich die Beklemmung richtig spüren und mich erinnern, wie bedrohlich die Situation damals war" meinte eine Konzertbesucherin in der Pause. "Ich hatte ein paar Mal an diesem Abend Gänsehaut, so sehr hat mich die Musik berührt" war der Kommentar eines anderen Gastes.

Für die Jubilare dieses Abends war so manche Überraschung vorbereitet. Gerhard Nöstlehner erhielt für 50 Jahre aktiver Musiker ein handgemaltes Musikerportrait, Ignaz Huber, ein Gründungsmitglied des Musikvereines und noch immer aktiver Hornist im Orchester freute sich sehr über die Uraufführung des eigens für ihn komponierten Konzertmarsches "Musik ist mein Leben" vom jungen Komponisten Thomas Asanger. Stefan Prechtl, ein Goldener präsentierte sein außergewöhnliches Können am Sopransaxofon mit den Stücken "She Moved Throgh The Fair" und dem "Hummelflug" von Rimsky-Korskakow und für Kapellmeisterin Christa Schwaiger, die ihr 10. Herbstkonzert in Kronstorf dirigierte kamen Glückwünsche von Herrn Bgmst. Christian Kolarik und von den JungmusikerInnen der K-N-K wurde eine Holzskulptur des Steyregger Künstlers Karl-Heinz Ertl überreicht.

Es war ein gelungener, stimmiger Konzertabend, der mit dem Stück "Mont Blanc" zum krönenden Abschluss noch einmal alles von den MusikerInnen forderte und bravourös gemeistert wurde. Standing Ovations und ein nicht enden wollender Applaus war das Geschenk des Publikums an die Jubilierenden.

Wo: Josef-Heiml-Halle, Kronstorfberger Straße 1, 4484 Kronstorf auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen