Rückblicke und Ausblicke beim Neujahrestreffen

Bürgermeister Walter Brunner lud wieder zum Neujahrstreffen ins Leondinger Rathaus.
2Bilder
  • Bürgermeister Walter Brunner lud wieder zum Neujahrstreffen ins Leondinger Rathaus.
  • Foto: Cityfoto.at/w.skledar
  • hochgeladen von Oliver Wurz

LEONDING (red). Vergangenen Donnerstag folgten rund 200 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Interessensvertretungen, Ämter und Behörden, Vereinen, Bildung Kunst und Kultur sowie „Blaulichtorganisationen“ der Einladung von Bürgermeister Walter Brunner zum traditionellen Neujahrstreff ins Rathaus Leonding. Dieser wurde zum sechsten Mal von der Stadt Leonding in Kooperation mit dem Roten Kreuz und dem Wirtschaftsverein Galileo veranstaltet. Brunner nutzte die Gelegenheit und gab einen Rückblick auf das vergangene turbulente Jubiläumsjahr der Stadt und stellte die wichtigsten Projekte und Vorhaben für das Jahr 2016 vor.

Bürgermeister Walter Brunner lud wieder zum Neujahrstreffen ins Leondinger Rathaus.
Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.