Mode
„Schon als Kind nähte ich gerne Gewand für meine Puppen“

Selbstentworfene und genähte Rucksäcke aus Holzfasern.
8Bilder
  • Selbstentworfene und genähte Rucksäcke aus Holzfasern.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Von Modeschauen in Mailand nach Enns zur Kinderbekleidung: Nina Stangl, Modedesignerin und leidenschaftliche Schneiderin, näht einzigartige Kindermode in ihrer „Sunique“ am Ennser Hauptlatz. 

ENNS. Die Leidenschaft für Mode hatte Nina Stangl schon immer im Blut. „Schon als Kind nähte ich gerne Gewand für meine Puppen“, erzählt die gebürtige Ennserin. Das Talent hat sie von ihrer Oma. „Meine Oma war auch Schneiderin und das hat mich immer fasziniert. Immer habe ich sie gefragt, ob sie mir mit dem einfädeln des Fadens ins Nadelöhr helfen kann. Meine Oma hatte auch noch eine von diesen alten Nähmaschinen, die nur mit Fußantrieb funktionierte“, erinnert sie sich. 

Vom Hobby zum Beruf

Für die 38-Jährige stand von Anfang an fest: Ihre Leidenschaft muss sie zum Beruf machen. Nach der Hauptschule ging sie in die HGBLA – damals Lenzing 2000 – für Mode und Bekleidungstechnik in Linz. Voller Tatendrang hat die Designerin dann im Anschluss im Kostümverleih Linz gearbeitet. „Dann wurde ich auf einmal angeschrieben und gefragt, ob ich den Meisterkurs in Mode Design machen möchte“, erzählt sie stolz. In der Meisterklasse durfte sie zum ersten Mal mit namhaften Modedesignern zusammenarbeiten und nahm auch an Designwettbewerben teil – wo sie den ersten und dritten Platz erreichte – die ihr Tür und Tor für Modeschauen in Mailand öffnete.

Von der Idee zur Wirklichkeit

Die Idee, Kinderkleidung zu nähen, kam mit der Geburt ihres vierten Kindes. „Ich versuchte die Wünsche meiner Kinder, und auch meine, zu verwirklichen. Also fing ich an, Kinderkleider zu nähen“, so die Ennserin. Stangls Mode erregte in Kindergärten und in der Umgebung Aufsehen: „Zuerst habe ich mich mit meinen Stücken auf den Ennser Adventmarkt gestellt. Da meine Mode so gut ankam, beschloss ich den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und eröffnete im Dezember 2016 mein Geschäft Sunique“. Was Nina Stangls Geschäft so besonders macht? Man kann Stoff, Schnitt und Form der Kleidung selber aussuchen und planen – so erhält man ein individuelles Kleidungsstück, das sogar mitwächst. „Die Kleider können zum Beispiel wenn die Mädchen älter werden als Longshirt verwendet werden. Die Winterjacken kann man wenden. So können die Ärmel anfangs umgekrempelt werden und auch noch verwendet werden, wenn die Kinder größer geworden sind“, weiß die Designerin. Kostenpunkt zwischen zwölf und 64 Euro. Was sie allerdings nicht macht, sind Änderungen wie umnähen an vorhandener Kleidung. Für Ideen und Umsetzung von Taschen und Rucksäcken für Groß und Klein ist sie aber immer offen, vorausgesetzt, sie hat die nötige Zeit dafür. 

Ennser Adventmarkt

Auch heute noch steht Nina Stangl jedes Jahr am Adventmarkt in Enns und bietet ihre Kindermode an. Ansonsten ist sie Mittwoch Vormittag und Freitag Nachmittag in ihrem Geschäft „Sunique“ am Ennser Hauptplatz zu finden.

Autor:

Marlene Mitterbauer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.