Designerin

Beiträge zum Thema Designerin

Madeleine de Sade aus Simmering designt Mode im Burlesque-Stil. Ihr Motto: Mehr Mut zur Extravaganz.
3

Die Welt der Burlesque
Weg von Klischees, hin zur Mode

Die Designerin Madeleine de Sade aus Simmering kombiniert zeitlose Mode mit dem Burlesque-Stil. WIEN/SIMMERING. Warum Madeleine de Sade Designerin geworden ist? Aus der Not heraus, da sie in Geschäften nichts fand, was ihr gefällt. Nachdem die gebürtige Niederösterreicherin mit slawischen Wurzeln die Modeschule Hetzendorf besuchte, zog sie vor ein paar Jahren nach Simmering und gründete ein Modelabel. Ihr Atelier ist gleichzeitig ihr Wohnzimmer: Dort entwirft sie ihre extravaganten Designs....

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Designerin Hermine Span, Fotograf Günther Kresser und Künstlerin Maria Kofler hatten großen Spaß bei der Präsentation!
7

Einzigartige Brillenetuis
Modische Osteraktion in der Garage Span

INNSBRUCK. Bereits seit mehr als 30 Jahren gibt es sie bereits: die Garage Span von Designerin und Künstlerin Hermine Span, die als Showroom, Atelier und Arbeitsplatz zugleich dient.  Jetzt zur Osterzeit hat sich die Tiroler Künstlerin was ganz Besonderes einfallen lassen! Am Gründonnerstag lädt sie ganz Corona-konform, offiziell zum "Oster-Mode-Cocktail" ein, bei dem Interessierte zudem ein einzigartiges Ostergeschenk für ihre Liebsten erwerben können. Bei einem gemütlichen Mode-Cocktail vor...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Talismane von Petra Stelzmüller sind ab 18.Mai in einer Sonderausstellung des Kunsthistorischen Museums Wien zu sehen.
2 1

Mariahilf
Petra Stelzmüller: Powerfrau in Architektur und Design

Mariahilfer Architektin und Designerin Petra Stelzmüller zeigt ihre Werke ab Mai im Kunsthistorischen Museum. Architektin. Grafikerin. Designerin. Petra Stelzmüllers Arbeitsbereiche sind vielfältig. Ihre selbst gemachten Talismane Hugin und Munin sind ab Mai in der Ausstellung "Höhere Mächte. Von Menschen, Göttern und Naturgewalten" im Kunsthistorischen Museum zu sehen. Die bz durfte vorab einen Blick auf ihre Stücke werfen und sie zu ihren unterschiedlichen Tätigkeiten befragen. Ein Knoten im...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Die neue Mothwurf-Kollektion setzt auch auf das Thema "Nostalgie".

Modekollektion mit Hommage an die Südsteiermark

Es liegt ein Hauch von Nostalgie in der Luft, zumindest wenn es nach dem Modeunternehmen Mothwurf geht. Das Team rund um Chefdesignerin Stefanie Schramke hat sich bei der aktuellen Kollektion, die das Motto "Nostalgie" trägt, von der Südsteiermark inspirieren lassen. So sind Weintrauben- und Rosenjacquards zentrale Motive geworden. Die Stücke können auch in Graz (Stempfergasse) erworben werden.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die aus Kappl stammende Designerin Andrea Sellemond (früher Kerber) hat sich mit ihrem Modelabel VIS A VIS längst in der Szene einen Namen gemacht.
3

Designerin Andrea Sellemond
VIS A VIS kehrt mit Frühlingskollektion zurück zu Tiroler Wurzeln

KAPPL/WIEN. Die aus Kappl stammende Designer Andrea Sellemond (früher Kerber) hat im Modebusiness schon längst in Wien Fuß gefasst. Eine Inspirationsquelle ist Tirols Bergwelt, was die gebürtige Tirolerin zurück zu ihrem Ursprung bringt. Internationale Fashion mit Tiroler WurzelnAndrea Sellemond (früher Kerber) stammt aus Kappl und besuchte den 5-jährigen Lehrgang für Mode- und Bekleidungstechnik an der Innsbrucker Ferrari Schule. Nach Abschluss mit Matura ging es für sie postwenden in die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Stadtleben und Pandemie
Auch in Sachen Mode flexibel bleiben!

In Zeiten der Pandemie heißt es flexibel sein. Ob im Privatleben, bei der Arbeit und in der Schule. Homeoffice, Schichtbetrieb beim Lernen und am besten erst mit einem negativen Testergebnis ausgewählte Freunde treffen, natürlich höchstens zu viert. Modetechnisch ist man eigentlich ebenso gut beraten, möglichst situationselastisch zu sein. Das hat sich auch Andrea Sellemond vom Modelabel VIS A VIS gedacht und ihre neue Frühlingskollektion „seasonless“ gestaltet. „Man weiß nicht was morgen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Daniela Steinbach
Designerin Michaela Strasser mit ihren drei Kindern.
14

Designerin
Reichenthalerin hat Leidenschaft zum Beruf gemacht

Michaela Strasser hatte schon immer eine kreative Ader und großes Interesse an Mode und Design. REICHENTHAL. "Mit 'Michideenreich' habe ich mir den Traum erfüllt, meine kreative Ader in der täglichen Arbeit umzusetzen", erzählt Michaela Strasser. Die 35-Jährige lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Reichenthal. Vor etwa vier Jahren hat sie mit dem Nähen begonnen, als sie für ihren Sohn einen Turnbeutel für den Kindergarten gesucht hat. "Nachdem ich damals nicht fündig geworden bin, habe...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Ingrid Strobl hat vor zwei Jahren ihren Strickladen in Holzöster eröffnet.
4

Völlig von der Wolle
Risikomanagerin wird in Holzöster zum strickenden Burgfräulein

Es stricken nicht mehr nur Omis und Tanten. Die Strick-Szene wächst – und einige wenige versuchen, davon zu leben. Wie Ingrid Strobl aus Holzöster. Die Karrierefrau hat ihren Job als Prokuristin an den Nagel gehängt und gegen einen Job mit Nadeln getauscht.  FRANKING. 80-Stunden-Wochen waren für Ingrid Strobl ganz normal. Als Prokuristin und Risikomanagerin ging die Karriere der heute 43-jährigen steil nach oben. Doch dann kamen ihre beiden Zwillingsjungs zur Welt und Strobl zog mit ihrem Mann...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Johanna Feichtinger (rechts) mit ihren beiden Mitarbeiterinnen Marianne Feuchtenschlager (links) und Andreea Filip.
8

Designer aus dem Bezirk
Eine Clutch aus Lkw-Plane? Johanna Feichtinger näht's

Ein Designerstück direkt aus der Heimatregion? Kreative Rieder machen's möglich. So wie Johanna Feichtinger, die mit ihren JaMia-Bags Taschen für alles und jeden entwirft.  RIED. "Wer einmal eine JaMia-Tasche gesehen hat, erkennt sie meistens wieder", ist Johanna Feichtinger überzeugt.  Die 39-Jährige, die in Schildorn aufgewachsen ist und jetzt in Ried lebt, hat 2015 ihr erstes Geschäft in der Passage in Ried eröffnet. Mittlerweile ist der Shop umgezogen, und zwar auf den Kirchenplatz. Dort...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
14

Wohnen im Bezirk Braunau
Leichter Leben im Mikrohaus

In Schneegattern entsteht bald ein ganzes Dorf aus Mikrohäusern. Zielgruppe sind Menschen, die bereit sind, umzudenken. SCHNEEGATTERN. Die Idee für das Mikrohausdorf in der Gemeinde Lengau hatte Simone Kamleitner, Geschäftsführerin von Me & Me Mikrohäuser. Sie lebt selber seit fünf Jahren in einem 27 Quadratmeter kleinen Mikrohaus in Schleedorf (Salzburg). „Ich glaube, dass der Trend beim Wohnen künftig in diese Richtung gehen wird, dass sich die Leute immer mehr vom Besitzdenken verabschieden...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kreative Döblingerin: Rani-Patricia Dirnhofer in ihrem Atelier "Saint Savoy" in der Springsiedelgasse 30.
9

„Saint Savoy“
Steile Schuhe made in Döbling

Rani-Patricia Dirnhofer erfindet traditionelle Schuhmodelle neu und ist damit mehr als erfolgreich. DÖBLING. Geht man an der Seite des alten  Gründerzeithauses entlang, betritt man bald einen weitläufigen Garten, den man dort zuerst gar nicht vermutet hätte. Ein schmuckes blaues Häuschen, in dem die Designerin Rani-Patricia Dirnhofer mit ihrem Unternehmen „Saint Savoy“ ihr Zuhause gefunden hat. Wie es der Zufall so wollte, standen keine 20 Meter von ihrem Wohnhaus entfernt zwei kleine Hütten...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Unger
Sichtschutzwand mit persönlicher Familien-Mandala
3

Design-Geschenke
Das größte Geschenk bist Du selbst

Unter dem Motto „Das größte Geschenk bist Du selbst.“ hat die 3D-Abteilung der Karl Binder GmbH und Co KG eine einmalige Geschenk-Aktion umgesetzt. „In einer Zeit, in der unsere Gesellschaft durch Ängstlichkeit und Ungewissheit gelähmt wird, ist das Urvertrauen der Menschen und der Glaube an sich selbst oft ziemlich verdeckt.“, sagt die Designerin Jitka Derler. „Da ich die Energie der Menschen als Form gut spüren kann, konnte ich die Stärken der ausgewählten Unternehmen und Personen als...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Frohnatur: Die steirische Designerin Eva Poleschinski hat im "Improvisationsjahr Corona" auch Mund-Nasen-Schutz-Masken designt.
5

Happy End: Diese Promis blicken auf 2020 positiv zurück

Obwohl 2020 auch für sie herausfordernd war, haben diese Grazer Prominenten heuer viel Schönes erlebt. In den Jahresrückblicken 2020 dominiert ganz klar Corona, da dieses Virus die Welt fest im Griff hatte und noch immer hat. Aber nichtsdestotrotz haben heimische Promis allen Grund, auch positiv auf dieses herausfordernde Jahr zurückzublicken. "Meine Hochzeit im Sommer hat natürlich alles überstrahlt", verrät Antenne-Muntermacher und SK-Sturm-Stadionsprecher Thomas Seidl. "Wir hatten Glück und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Lena Hoschek stellte sich zur Eröffnung persönlich ein.
8

Lena Hoschek in Kitzbühel
Hoscheks Flagshipstore ist nun geöffnet

KITZBÜHEL. Wie bereits berichtet eröffnete am 16. Dezember dieWiener Designerin und Modeschöpferin Lena Hoschek nach  den Standorten in Wien und Graz in Kitzbühel ihren dritten Flagship Store. Die Boutique fügt sich in die Geschäftspassage des traditionsreichen Hauses „Altes Gericht“ ein und bereichert die Gamsstädter Shoppingmeile. Zum Soft Opening war Hoschek persönlich anwesend. Fotos: Defranceso

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nach Wien und Graz lädt Designerin Lena Hoschek nun auch nach Kitzbühel in einen Flagship Store.

Lena Hoschek in Kitzbühel
Lena Hoschek eröffnet Flagship Store in Kitzbühel

WIEN, KITZBÜHEL (niko). Nach den Standorten in Wien und Graz eröffnet die erfolgreiche Unternehmerin und Modeschöpferin nun auch im Westen Österreichs einen Flagship Store. In der  Kitzbüheler Innenstadt (Altes Gericht) wird die Designerin am 16. Dezember – im Jubiläumsjahr des Labels – die Pforten ihres dritten Stores öffnen. Die Boutique mit 170 m2 Geschäftsfläche und völlig neuem Farb- und Interieur-Konzept fügt sich in die Geschäftspassage des traditionsreichen Hauses „Altes Gericht“ ein....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Eisenstraße-Dirndl vervollständigt die bisherigen Modelle der Eisenstraße-Tracht seit 2011.
3

Unser G'schäft – gemeinsam durchstarten
"Dirndl-Designerin" aus dem Mostviertel startet richtig durch

Eisenstraße-Tracht wird alltagstauglich: Designerin Christa Steinauer arbeitet an moderner Linie. REGION. Zum 30-Jahr-Jubiläum verpasst sich die Eisenstraße Niederösterreich ein neues Kleid: 1990 wurde der Regionalentwicklungsverein im südwestlichen Mostviertel gegründet. Zum runden Geburtstag erhält die bestehende Eisenstraße-Tracht eine jugendliche Ergänzung. "Freiwild Design" Die Waidhofner Designerin Christa Steinauer vom Modelabel „Freiwild Design“ arbeitet gerade an einer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Münchnerin Birgit Wagner designt und schneidert Bauberufsbekleidung nach Maß in der Nähwerkstatt Haslach.
8

Textiles Zentrum Haslach
Als Wanderschneiderin quer durch Europa unterwegs

Die Münchnerin Birgit Wagner war nach ihrer Meisterprüfung als Damenschneiderin viereinhalb Jahre „auf der Walz“ quer durch Europa. Aktuell schneidert sie Bauberufsbekleidung nach Maß in der Nähwerkstatt Haslach. HASLACH, MÜNCHEN (hed). Abenteuerlust und im Beruf neue Erfahrungen zu sammeln – Das wollte Birgit Wagner, nach dem Abschluss der Meisterschule als Damenschneiderin, als sie sich „auf die Walz“ begab. Zur Erklärung: Die Walz ist in einigen Berufssparten eine Tradition, sich nach...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Kult-Designerin Ewa Zbaraza verkauft jetzt polnische Spezialitäten
Das Wiener Szene Original im Halbkeller

Vor circa 10 Jahren hat man ihre ausgeflippte Mode noch bei großen Modevents wie "The Modelclub" im in Falcos alter Heimat U4 gesehen, doch mittlerweile ist es relativ ruhig rund um Designerin Ewa Zbaraza geworden. Ihr Geschäft gibt es allerdings noch immer und auch als Modemacherin ist die honorige Polin nach wie vor tätig. In ihrem Geschäft "Hotkultur" verkauft sie neben selbst designten Stücken auch Neuwaren wie z.b. Holzschuhe sowie ausgewählte Second Hand Waren. Ganz neu ist jedoch eine...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hermann Krammer
3 2

Steirisches "Kreativitäts-Handwerk" - Weizerin mit eigenem Taschen-Label!

Rucksäcke und Taschen sind für viele von uns nicht nur praktische Begleiter sondern längst zu einem modischen Accessoire geworden. Johanna Zöhrer aus Weiz findet den Charme und die Vielseitigkeit von Taschen besonders inspirierend weshalb sie 2016 kurzerhand "Jozee", ihr eigenes Modelabel, gründete. Nach dem erfolgreichen Abschluss an der Grazer Modeschule verschlug es die junge Weizer Designerin für zwei Jahre nach Berlin, wo sie als Design- und Produktassistentin wertvolle Erfahrungen in der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
Gastgeschenk: Doyen Rudi Roth und Designerin Lena Hoschek

Lena Hoschek Runway Show in Berlin: Damit machte Rudi Roth seiner Frau eine Freude

Frauen kann man ja mit einigen Geschenken ein Lächeln auf die Lippen zaubern, aber jenes, mit dem Öl-Unternehmer und Ungarns Honorarkonsul Rudi Roth seine Gattin Andrea überraschte, ist wohl eine Kategorie für sich: Sie durfte sich über den Besuch der Lena Hoschek Runway Show auf der Berliner Fashion Week freuen. Das eh schon tolle Geschenk hat aber auch noch einen karitativen Hintergrund: Roth ersteigerte dieses Geschenk um einen namhaften Beitrag für die Aktion "Steirer helfen Steirern" und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Feiern: Weinländer, Pirkheim, Stajan, Steinle (v.l.)

Wunderweiber und Stajan kooperieren

Designerin Brigitte Stajan öffnet am Donnerstag, 17. Oktober ab 17 Uhr ihre Tore: Zum Herbststart werden die Wunderweiber rund um Gründerin Sonja Weinländer die Region präsentieren. Unter anderem bringt Daniela Pirkheim das Grazer Brillenquartier in die Sackstraße 22, edle Tropfen präsentiert Lydia Nittnaus. Dazu gibt's ein Gewinnspiel zugunsten der Kinderkrebshilfe.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Selbstentworfene und genähte Rucksäcke aus Holzfasern.
1 8

Mode
„Schon als Kind nähte ich gerne Gewand für meine Puppen“

Von Modeschauen in Mailand nach Enns zur Kinderbekleidung: Nina Stangl, Modedesignerin und leidenschaftliche Schneiderin, näht einzigartige Kindermode in ihrer „Sunique“ am Ennser Hauptlatz.  ENNS. Die Leidenschaft für Mode hatte Nina Stangl schon immer im Blut. „Schon als Kind nähte ich gerne Gewand für meine Puppen“, erzählt die gebürtige Ennserin. Das Talent hat sie von ihrer Oma. „Meine Oma war auch Schneiderin und das hat mich immer fasziniert. Immer habe ich sie gefragt, ob sie mir mit...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Für diese Lounge am Innsbrucker Flughafen hat Nina Mair den Austrian Interior Design Award bekommen
5

Nina Mair
Innsbruckerin holt sich den Österreichischen Designpreis

Nina Mair hat für ihre Arbeit am Innsbrucker Flughafen heuer schon den zweiten Preis gewonnen. INNSBRUCK. Bereits zum zweiten mal in diesem Jahr wurde die Flughafenlounge Innsbruck mit einem renomierten Designpreis ausgezeichnet. Die Jury strich besonders Nina Mairs gestalterischen Mut hervor, mit dem sie in dem Verkehrsknotenpunkt Flughafen, einen wohnlichen Rückzugsort entwickelte und dabei einen starken Bezug zum Ort schuf. Der Einsatz lokaler Materialien und Zitate alpiner Elemente...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Hietzinger Künstlerin EVDO (Doris Evdokimidis) hat Ende vergangenen Jahres ihr Label gegründet.
48

Design aus Wien
Hietzing inspiriert Mode

Der 13. Bezirk dient einer Wiener Designerin als Vorlage für ihre Kreationen. Diese nennt sie "DistrictART". HIETZING. Der Name "DistrictART" verrät es bereits: Man trägt jetzt "District", also seinen eigenen Bezirk. Die Hietzinger Künstlerin EVDO (Doris Evdokimidis) hat Ende vergangenen Jahres ihr Label gegründet. Jetzt sind ihre Kreationen erhältlich. Inspiriert dazu wurde sie von ihrer Liebe zu Wien. "Die tollen Plätze und Bauwerke, die Wien zu bieten hat, sollten nicht nur in Kunstwerken...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.