Tag der offenen Tür am BRG Enns

2Bilder

ENNS (red). Der Tag der offenen Tür lockte auch heuer wieder an die 200 interessierte Volksschüler aus Enns und Umgebung ins Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Enns. Zwischen 8.30 Uhr und 13.10 Uhr konnten sich die Kinder und ihre Eltern aufgrund der vielfältigen Angebote ein umfassendes Bild von der Schule, vom Unterricht und vom Schulleben machen.

Auf besonders großes Interesse stießen dabei die im Viertelstundentakt angebotenen Führungen durch das Schulgebäude, während derer es nicht nur spannende Experimente im Physiksaal, gelungene Gesangsaufführungen im Musiksaal oder das Herstellen von Werksstücken in den Werkräumen zu bestaunen gab, sondern auch in den Unterricht in den EDV-Räumen, im Chemiesaal oder in der Dreifachturnhalle hineingeschnuppert werden konnte.

Nach einer kleinen Stärkung mit Brötchen, Kaffee und Kuchen am Buffet in der adventlich geschmückten Aula, bestand für die Volksschüler die Möglichkeit, selbst am Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Geografie und Religion teilzunehmen, um einen besseren Eindruck davon zu bekommen, wie ihr Schulalltag am B[R]G Enns aussehen könnte.

Abgeschlossen wurde der sehr gut besuchte Tag der offenen Tür mit einem Elterninformationsabend, an dem nochmals auf das breite Fächerangebot (von Deutsch über Fremdsprachen, Naturwissenschaften, Informatik, musisch-kreative sowie künstlerische Fächer wie Musik, Werken oder Bildnerische Erziehung bis hin zu Freigegenständen bzw. unverbindlichen Übungen wie Chor, Bühnenspiel, Europäischer Computerführerschein, Volleyball oder Faustball) aufmerksam gemacht wurde.

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen