3. Fastensonntag - Gedanken von Diakon Manuel Sattelberger
Gott „ver-ehren“

Tempel-Modell, Jerusalem, 2010

In vielen barocken Kirchen findet man das heutige Evangelium als Fresko-Bild im Eingangsbereich!

Jesus treibt mit einer Geißel in der Hand, laut schreiend die Verkäufer und Geldwechsler aus dem Tempel, wirft ihre Tische um, macht Radau, ist wütend und energisch! Nachdem in Gotteshäusern nichts sinn-los ist, haben die Bauherren und Künstler diese Szene ganz bewusst an die Eingänge gesetzt um uns zu sagen: Achtung! Du betrittst das Haus Gottes! Ein Haus des Gebetes!

Im Evangelium des 3. Fastensonntages (Joh 2,13-25) erleben wir einen leidenschaftlich-zornigen Jesus, der den Tempel, das „Haus seines Vaters“ ausmistet und entrümpelt! Der Tempel früher und die Gotteshäuser heutzutage, sie sind der Ort des Gebetes, nicht des Geschäftemachens! Der Vorwurf Jesu an die Tempel-Leute ist groß: „Ihr habt das Gotteshaus zu einer „Plus-City“ gemacht!“. Jesus wird aber nicht nur aggressiv, sondern er möchte auch unsere Wahrnehmung weiten: Der wahre Tempel Gottes ist Jesus selbst! Eine Botschaft die alles auf den Kopf stellt, damals wie heute! Und nicht zu übersehen, wird Paulus in seinen Briefen, von uns Christen als „Tempelräume“ Gottes schreiben!
Ich, du, wir – ein Gotteshaus? Traust du dich das über dich sagen, dass Gott in dir eine „Wohnstätte“ hat? Der 3. Fastensonntag lädt uns dazu sein. Und auch in uns „auszumisten“, um Gott mehr Platz zu geben!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen