Erfolgreiche erste Saisonhälfte beim RCN Rochelt Niederneukirchen

Holzleitner Mario - Haiming
10Bilder

Nach ca. der Hälfte der Rennsaison darf man beim RCN Rochelt Niederneukirchen eine sehr positive Bilanz ziehen. Die beiden Brüder Kosch Matthias (U13) und Johannes (U11) sind sowohl im Austria Youngstercup sowie OÖ. MTB Nachwuchscup absolut top und fahren ein Spitzenergebnis nach den anderen ein. Sie sind auch in der Gesamtwertung der jeweiligen Rennserien unter den Top drei bzw. in Führung. In der Kategorie U15 kommt mit Gollner Emilie wieder ein Talent nach, welche in OÖ zu den Besten gehört. In der U17 zeigen Attwenger Moritz und Holzleitner Mario immer wieder auf. Mario versucht sich heuer auch im Strassenradsport. Dabei feiert er sensationelle Erfolge. Bei den österreichischen Meisterschaften Strasse erreichte er in Gössendorf bei Graz den 10. Gesamtrang zeitgleich mit dem Sieger. Dies war zugleich der Vizelandesmeistertitel. Bei den österreichischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren in Grünau im Almtal erreichte er den 8. Gesamtrang und den OÖ. Landesmeistertitel.
Auch sonst bewegt sich einiges im Club - so wurde mit den vierten Klassen der VS St. Marien ein Schnuppertraining abgehalten, welches begeistert angenommen wurde.
Jetzt hofft man bei den Verantwortlichen auf eine mindestens so erfolgreiche zweite Saisonhälfte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen