Dr. Schillhuber-Turnier
Internationales Basketball-Gedenkturnier in Enns

Die Ennser Basketballer freuen sich bereits auf das Turnier. Links: Top-Scorerin Christina Halmich.
  • Die Ennser Basketballer freuen sich bereits auf das Turnier. Links: Top-Scorerin Christina Halmich.
  • Foto: Hannes Draxler
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Heuer findet das Dr. Schillhuber-Gedenkturnier bereits zum 30. Mal statt. Die UBBC Lions Enns laden dazu am 4. und 5. April internationale Teams ein. 

ENNS. Vor 48 Jahren, im Jahr 1972, organisierte Erich Klenk am Palmsonntag das erste Basketballturnier in Enns. In den nächsten Jahren waren, Harald Weingartner, Walter Linninger, vor allem aber Gerold Holzleitner für das Gelingen des Turniers zuständig. Hubert Schillhuber, der früh verstorben ist, war die treibende Kraft für den Bau der Ennser Union Sporthalle, 1967 Gründungsmitglied der Sektion Basketball und zeitlebens, auch in seiner Funktion als Obmann der Union Enns, ein Förderer des Basketballsports. 1991 übernahmen Norbert Frühwirth, Johann Gusenbauer und Franz Huber die Turnierleitung. Das seither als Dr. Schillhuber Gedenk Turnier geführt wird, ist neben dem Wiener Stadthallenturnier, das älteste fortlaufende Turnier in Österreich mit 48-jähriger Durchgängigkeit.

Viele internationale Teilnehmer

Seine Beliebtheit reicht über die Grenzen Österreichs hinaus. Auch heuer begrüßen die Veranstalter Mannschaften aus Österreich, Deutschland, Ungarn, Kroatien und erstmals Bosnien. Der Bogen der Turnierteilnehmer spannt sich bereits über mehrere Generationen. Die Mannschaften sowie ehemalige Spieler treffen sich seit Jahren am Wochenende vor Ostern, am Palmsonntag, in Enns.
In ein paar Wochen ist es wieder soweit. Dieses Jahr wartet ein volles Haus mit 17 Mannschaften auf die Zuschauer. Angemeldet sind vier Damen-Teams, fünf Mixed-Mannschaften und acht Herren-Teams. Die Spielplanung ist in Ausarbeitung, die Turniervorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Rückblick auf 2019

Letztes Jahr sicherten sich in der Herren-Klasse die Mannschaft aus Zagreb Kroatien und in der Kategorie Mixed die Looney Tunes aus Graz die Pokale. Die Ennser Heimmannschaften erreichten jeweils den dritten Platz. Krönung des Turnieres war wie jedes Jahr die Samstagabend-Veranstaltung, bei der bei guter Stimmung Kontakte geknüpft und bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen