AWN TV Enns siegt
Neuer U16-Faustball-Landesmeister aus Enns

Die U16-Landesmeister aus Enns.

Die U18-Landesmeisterschaft war der erste Streich und der zweite, die U16-Landesmeisterschaft folgte sogleich – die Ennser Faustballer holten den Sieg.

ENNS. "Es ist immer schwieriger als Titelanwärter denn als Außenseiter zu einem stark besetzten Bewerb zu fahren", sagt Trainer Kurt Gürtler von AWN TV Enns. In der Vorrunde hatten es die Ennser mit ASVÖ SC Höhnhart, UFG Sparkasse Grieskirchen und Union Schwanenstadt zu tun. Im ersten Spiel gewannen sie mit Kampfgeist 2:0. Ein ähnliches Bild gegen Grieskirchen: "Wir hatten nie das Gefühl als Verlierer vom Platz zu gehen." Mit etwas Respekt ging man in die dritte Partie gegen Schwanenstadt, dem letztjährigen Finalgegner bei der U14-Landesmeisterschaft. Auch hier der klare Sieg mit 2:0. Im Semifinale gegen TUS Kremsmünster, dem zweiten der anderen Vorrundengruppe, lief alles nach Plan. Eine kompakte Abwehr gepaart mit einem variantenreichen Angriffsspiel brachte dem AWN TV Enns ein klares 2:0.

Überraschender Finalgegner

"Im Finale erwarteten wir uns den Seriensieger der letzten Jahre Union Compact Freistadt, doch oft kommt es anders als man denkt. Grieskirchen rang den Favoriten aus Freistadt in einem spannenden Halbfinale nieder", sagt Gürtler. Nun standen die Ennser der Heimmannschaft aus Grieskirchen als Finalgegner gegenüber. Im ersten Satz spielte der AWN TV Enns seine Stärken aus, Grieskirchen konnte nicht mithalten – ein klarer 11:5-Satzsieg war die Folge. Danach folgte ein ausgeglichener zweiter Satz, bei dem die Ennser mit 7:9 im Rückstand lagen. Eine mannschaftlich kompakte Leistung brachte sie zurück. Bei 10:10 zeigte man Nerven und gewann mit etwas Glück 13:11.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen