SK Enns siegt beim Bandenzauber 2018

Die Siegermannschaft des SK Enns
4Bilder

ENNS. Bei der achten Auflage konnte der SK Enns seinen Titel aus 2017 verteidigen. Die Elf schlug den Gastgeber ASK Case IH Steyr St. Valentin im Finale des traditionellen Turniers. Sowohl die Ennser als auch die Elf aus St. Valentin gewannen mit zwei Siegen und einem Remis jeweils ihre Gruppen-Vorrunden. Im Einzug um die Finalteilnahme setzte sich der ASK Case IH Steyr St. Valenin gegen die Union Haag durch. Der SK Enns besiegt in seinem Kreuzspiel die Union Reichenau. Im Spiel um Platz sieben besiegte der SCU Wallsee den SC St. Valentin mit 6:2. Platz fünf ging an den SK Asten, der sich in der Verlängerung mit 5:4 gegen den SC St. Pantaleon-Erla durchsetzt. Das Finalspiel endet wie schon das kleine Finale mit einem 4:2 Sieg. In den Schlussminuten trifft der Titelverteidiger noch zweimal zur 4:1 Führung. Noch in den letzten Sekunden des Matchs konnte der Gastgeber ein Tor schießen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen