Von Enns in die Welt: So exportstark sind regionale Unternehmen

2Bilder

ENNS (bks). Der osteuropäische Markt zählt mit einer Exportquote von ungefähr 40 Prozent zu den wichtigsten Standbeinen der Ennser Firma Büsscher und Hoffmann. „Die geografische Nähe und der Bedarf an hochwertigen Bitumenabdichtungsbahnen made in Austria ermöglichte den Eintritt in diesen Markt", so der Geschäftsführer Karl Landl. Aber auch weit entfernte Länder wie zum Beispiel Südafrika und China werden mit den innovativen Produkten beliefert. „Neben Tochtergesellschaften in Tschechien, Kroatien, Polen und Ungarn wurden heuer zwei weitere Vertriebsniederlassungen in Rumänien und Serbien gegründet", sagt Landl über die internationale Tätigeit des Unternehmens. Insgesamt betreut Büsscher und Hoffmann Kunden und Vertriebspartner in 25 Ländern im europäischen Raum, Asien, Südafrika und Australien.

Bedeutung der EU

Der Freihandel, der in der Europäischen Union besteht, hat für den Betrieb eine wichtige Rolle. „Für die Erschließung der Exportmärkte ist der Freihandel eine große Erleichterung", sagt Landl. Denn: „Neben der Abschaffung von Handelsbetrieben (Zölle) wird auch die Abwicklung wesentlich einfacher."

Fachkräfte als Erfolgsfaktor

Besonders stolz sei der Geschäftsführer auf ein bestimmtes Projekt im Ausland: „Das Köki-Terminal in Budapest, auf welchem Dachgärten als Erholungsflächen für Besucher und Angestellte des Einkaufzentrum realisiert wurden, ist ein Vorzeigeprojekt."
Der Standort in Enns habe für Landl einige Vorzüge: „Logistisch sind wir in Enns mit der Westautobahn, der Bundesbahn sowie auf dem Wasserweg mit dem Ennshafen perfekt situiert." Dennoch wird es künftig Herausforderungen innerhalb der österreichischen Wirtschafts- und Techniklandschaft geben. „Als traditionelles Industriebundesland verfügen wir über hervorragende Personalressourcen. Ein zukünftiger Erfolgsfaktor wird die Verfügbarkeit von technischen Fachkräften sein“, sagt der Unternehmer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen