22.11.2016, 18:56 Uhr

Naturfreunde wandern in St. Georgen am Walde

Es war ein nasskalter und trüber Novembertag. Trotzdem kamen 18

Ennser Naturfreundewanderer, die die 5stündige Burgstall-Runde in St.Georgen am Walde erleben wollten. Die mystische Stimmung am naturbelassenen Wanderweg, die sehr gute Mittagsrast und der gemütliche Ausklang in der Mostschenke trug dazu bei, dass alle Wanderer die Zeit hatten sagten: „Das war ein herzerfrischender Wandertag“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.