30.09.2014, 14:06 Uhr

Zünftiges Oktoberfest in der Stockhalle

Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Bundesrat Andreas Pum, der geistliche Beistand mit Dechant Johann Zarl und Pfarrer Herbert Reisinger sowie den Obmännern der vier Vereine die das Oktoberfest veranstalten beim Bieranstich (Foto: eg)
ST. VALENTIN (eg). Noch bevor Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Bundesrat Andreas Pum, die beiden geistlichen Unterstützer Dechant Johann Zarl und Pfarrer Herbert Reisinger und die vier Obmänner der veranstaltenden Vereine den Bieranstich vornehmen konnten und „O´zapft is“ riefen, stieg die Stimmung bereits von Minute zu Minute in der sonst so ruhigen und friedlichen Stockhalle in St. Valentin. Und als dann noch die bekannte Stimmungs-Band „Die Lauser“, sie spielen sonst auf der Wiener Wiesen, anfingen zu spielen gab es kein Halten mehr und sie brachten die Halle so richtig zum Beben. Organisatorin Elisa Backfrieder und ihr tolles Team sorgten nicht nur für einen absolut reibungslosen Ablauf sondern auch für köstliches frisches Bier, Brezeln und Weißwürste am laufenden Band. Auch im Disco Zelt bei DJ Who-Be war die Stimmung heiß und Dirndeln und Lederhosen fegten flott über das Parkett. Ein Oktoberfest beinahe so zünftig wie das Original in München, das nach einer Wiederholung verlangt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.