14.06.2017, 11:46 Uhr

Baumlehrpfad "der anderen Art" für Gemeinde Kronstorf

(Foto: privat)

Leopold Sacher aus Kronstorf, hat mit seinem Team Willi Minhard und Karin Rosenberger einen einzigartigen Baumlehrpfad geschaffen.

KRONSTORF. Dieser drei Kilometer lange Lehrpfad ist eingebunden in den von den Naturfreunden Kronstorf ausgewiesenen „Kirchschläger“-Wanderweg.

An 47 Stationen erfährt der Spaziergänger Interessantes über Mythologie, Brauchtum und der volksheilkundlichen Verwendung heimischer Bäume und Sträucher im Winklinger Holz. Außerdem wird auf Kraftplätze, die von einem Wünschelrutengeher ausgemutet wurden, hingewiesen.

In liebevoller Handarbeit hat hier der „Sacher Pold“ einen Lehrpfad geschaffen, der für Jung und Alt gleichermaßen lehrreich und interessant ist. „Lassen Sie sich von der Magie des Waldes verzaubern – sehen, riechen und spüren Sie die Natur“, so der Tenor des Erschaffers.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.