25.10.2016, 08:30 Uhr

Ennser Künstler lädt zur Vernissage ins Schloss Ennsegg

Wann? 04.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Schloss Ennsegg, Schloßg., 4470 Enns AT
(Foto: privat)
Enns: Schloss Ennsegg | ENNS. Aus dem Erkenntnis, ein Bild ist eine komplex gestaltete geschlossene Form, bedeutet Malen nicht Formen färben, sondern Farben formen. „Es gibt Maler, die malen eine Sonne und sie wird zum gelben Fleck. Und es gibt Maler, die malen einen gelben Fleck und der wird zur Sonne,“ Pablo Picasso.

Manfred E. Holzinger setzt sich mit der Natur und besonders der Landschaft auseinander. Die Eindrücke, die von Wanderungen oder Reisen (oft auch durch Skizzen vor der Natur), setzt er in großformatigen Öl- und Pastell-Bilder um. Seine Bilder sind so von der Emotion durch die Natur geprägt. Die Landschaft fühlen bedeutet für den Maler, sie nicht sklavisch nachzuahmen, sondern zu interpretieren und sie einer Bildidee zu unterwerfen.

Vernissage am Freitag, 4. November, um 19 Uhr
Finissage am Freitag, 11. November, um 19 Uhr
im Georgenberger Saal des Schlosses Ennsegg

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.