25.09.2014, 11:45 Uhr

Erste Ennser Meile des offenen Ateliers

ENNS (red). Im Rahmen der „Tage des offenen Ateliers“, die oberösterreichweit stattfinden, laden heuer 18 Geschäftevom Donnerstag 9. bis Sonntag 12. Oktober – die kleinen, feinen, persönlich geführten Unternehmen der Ennser Altstadt - Kunstinteressierte zur 1. Ennser Meile der offenen Ateliers. Sowohl Künstler und Kunsthandwerker aus Enns als auch aus ganz Oberösterreich präsentieren ihre Werke in den Geschäftsräumen der innovativen KleinunternehmerInnen. Von Malerei über Schmuck bis hin zu exquisiten Kleinmöbeln und Lampen reicht die Palette der gezeigten Exponate.

Los geht's am 9. Oktober

Eröffnet wird die Meile am Donnerstag, 9. Oktober, um 17 Uhr mit Vernissagen in den jeweiligen Geschäftslokalen, die sich auf dem Hauptplatz, in der Linzerstraße, Mauthausnerstraße sowie Bräuergasse befinden. Die Ennser Kunstfee wird mit musikalischer Unterstützung alle 18 Geschäfte aufsuchen und die jeweiligen Ausstellungen eröffnen. Die teilnehmenden Geschäftslokale sind an den künstlerisch gestalteten Auslagen sowie an einem roten T-Shirt mit der Aufschrift "Ennser Meile des offenen Ateliers 2014" leicht zu erkennen. An den darauffolgenden Tagen können die Ausstellungen zu den jeweiligen Geschäftsöffnungszeiten besichtigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.