.

Geschäfte

Beiträge zum Thema Geschäfte

Bürgermeister Hans Stefan Hintner (l.) freut sich mit Wirtschaftsstadtrat Gert Zaunbauer und den City Management-Mitarbeiterinnen Anna (l.) und Stephanie (r.) über Mödlings ungebrochen große Attraktivität als Wirtschaftsstandort!

Einkaufen
Geschäftsstraßen mit gutem Mieterstand

BEZIRK MÖDLING. Aus der Krise heraus gemeinsam noch stärker werden – lautet das Motto von Wirtschaftsstadtrat Gert Zaunbauer, der sich zusammen mit Bürgermeister Hans Stefan Hintner ganz besonders darüber freut, dass es in der Babenbergerstadt kaum leerstehende Geschäfte gibt. Das neuintensivierte Betriebs-Ansiedelungs-Management hat sich innerhalb kürzester Zeit bestens bewährt. Mit Marketingoffensiven, wie dem Outdoor-Shopping, sollen nun verstärkt neue Akzente in Mödling gesetzt werden....

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Unterberger betont, dass immer wieder angeführte Sicherheitsbedenken kein Argument für den Lockdown im Handel sind.

Coronakrise
Handel mahnt vor weiterer Lockdown-Verlängerung

TIROL. Wieder einmal wurde der Lockdown in Österreich verlängert. Der Handel schreit auf und bekommt dabei Rückenwind von Tiroler Handelsobmann Unterberger. Der befürchtet, dass eine weitere Verlängerung des Lockdowns schwerwiegende Folgen haben wird und das nicht nur für die Tiroler Händlerschaft sondern für die gesamte Tiroler Bevölkerung.  "Wir können es uns nicht leisten"Dass die Geschäfte seit Wochen gezwungen sind, geschlossen zu bleiben und damit kaum noch tragbare Umsatzverluste haben,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Weberzeile im Advent 2020: Einige Schutzmaßnahmen galt es einzuhalten.
1 2

Handel in Ried
Weihnachtsgeschäft 2020: Kunden kauften wertiger ein

Weihnachtszeit ist Haupteinkaufszeit. Und dass der zweite und dritte Corona-Lockdown 2020 in diese Zeit fielen, hat die Handelsbetriebe massiv getroffen. Dank der Treue der Kunden könnten viele aber mit einem blauen Auge davonkommen.  BEZIRK RIED. "Wir sind vom Weihnachtsumsatz abhängig", sagt Rudolf Dobler-Strehle, Obmann des Vereins Rieder Wirtschaft und Geschäftsführer des Juweliergeschäfts Dobler-Strehle in Ried. Die Schließungen im November, Anfang Dezember und nach Weihnachten haben viele...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
10

Wiener Spaziergänge
Im Sonnwendviertel wird weiter gebaut

Wir gehen so 2x im Monat im Sonnwendviertel spazieren, weil das Grün dort schön ist, die Gärtlein abwechslungsvoll und vielfach naturbelassen, und es gibt Platz auf den sonnigen Wegen und Wiesen für hunderte Babyelefanten. Auch die spielenden Kinder, die jungen Leute auf den Sportgeräten - und Hund und Frauerl verteilen sich, ohne einander zu gefährden. Tja, in Covid-Zeiten muss man an alles denken. Immer, wenn wir ankommen, müssen wir uns neu orientieren, denn es gibt wieder einige schöne neue...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Videos: Tag der offenen Tür

290.000 Euro sind derzeit als "Stubai-Taler" im Umlauf
3

Fulpmes
„Stubai-Taler“ erstmals ausverkauft!

FULPMES. Die Verantwortlichen werten es als Sensation: Knapp 290.000 Euro in „Stubai-Talern“ sind aktuell im Umlauf und kommen direkt der heimischen und regionalen Wirtschaft zugute. Mit einer positiven Nachricht zum Jahresanfang starten die Fulpmer Kaufleute in das Jahr 2021: In der Vorweihnachtszeit war der Andrang auf den „Stubai-Taler“ so groß, dass die beliebte Gutscheinmünze der Kaufleute zu Weihnachten ausverkauft war. Neben den vielen Menschen aus der Region, die den Taler erwarben,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die von der SPÖ vorgeschlagene "Weihnachtsruhe", so Unterberger, wäre nur ein anderes Wort für einen "kontraproduktiven" Lockdown.

Einkaufen
Handelsobmann: Einkaufen in Geschäften ist sicher

TIROL. Kürzlich verlautete SPÖ-Chefin Rendi-Wagner, dass es in ihren Augen in den Weihnachstferien eines weiteren Lockdowns bedarf. Der Tiroler Obmann des Handels, Dieter Unterberger, kann dafür kein Verständnis aufbringen. Ein weiterer Lockdown wäre existenzgefährdend für viele HändlerInnen, das Einkaufen in den Geschäften wäre außerdem sicher.  "Weihnachtsruhe" wäre kontraproduktivDie SPÖ-Chefin hat ihren Vorschlag für einen Lockdown über die Weihnachtsferien "Weihnachtsruhe" genannt. Dies...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wirtschaftsstadträtin und Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli (ÖVP) im digitalen "Taschenformat" bei der via Zoom ins Homeoffice geschaltenen Pressekonferenz.

Pressekonferenz der Badener Wirtschaftsstadträtin:
Geschäfte kamen bisher gut durch die Krise

BADEN. Die Kurstadt sei wirtschaftlich bisher verhältnismäßig gut durch die Coronakrise gekommen, erklärte Wirtschaftsstadträtin Carmen Jeitler-Cincelli bei einem Online-Pressegespräch. Sie führte dies auf diverse unterstützende Aktionen im Rahmen des Stadtmarketings - wie etwa Ausweitung der Baden Gutscheincard, die Etablierung der Website badenliefert.at, lange Einkaufsnächte und vor allem auf die Eigeninitiative der Geschäftsleute - zurück. Webshops kreiert"Viele Geschäfte haben nun auch...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Messerpark Dornbirn bietet unter den Corona-Bestimmungen Platz für knapp 3000 Besucher
3

8. Dezember 2020: Massenansturm blieb aus
Wenig Kunden, dafür hohe Kaufkraft im Ländle

In Österreich ein offizieller Feiertag mit geöffnetem Handel, bietet der 8. Dezember perfekte Voraussetzungen um Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Der Tag gilt für den Handel jedes Jahr als Messpunkt der beginnenden Weihnachtsgeschäfte. Der große Ansturm blieb zwar aus, doch die Kaufkraft war sehr gut. Viele Einheimische befürchteten gestern Chaos, zu viele Menschen und lange Wartezeiten, blieben daher zu Hause und boten somit denjenigen welche sich trauten einen entspannten Einkaufstag im Ländle....

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
3 4 6

Lockdown wegen Coronavirus ,
Zurück zum Lockdown light: Alle Regelungen ab 7. Dezember

Zurück zum Lockdown light: Alle Regelungen ab 7. Dezember 2020 Für Kunden und Mitarbeiter besteht in den Geschäften weiter Maskenpflicht, je Kunde braucht es zumindest 10 Quadratmeter Fläche. In Shoppingcentern wird als Fläche nur jene von Geschäften gewertet. Bei allen Dienstleistern gilt ein Verbot, Speisen oder Getränke anzubieten. Die Bundesregierung kündigte bereits eine starke Polizeipräsenz in den Einkaufsstraßen und Einkaufszentren an, um bei großem Andrang ein Chaos zu vermeiden....

  • Baden
  • Robert Rieger
Kurz nach Beginn des zweiten Lockdown in der Kremser Altstadt.

Stadt Krems
In die Altstadt kehrt das Leben zurück

KREMS. Sowohl im zweiten wie schon bekannt aus dem ersten Lockdown waren die Straßen der Innenstadt zu Beginn der Maßnahme leergefegt. Kaum jemand machte sich auf, um seine Schritte  in die Fußgängerzone zu lenken. Mit dem Öffnen der Geschäfte kehrte das rege Leben unter einhaltung der Abstandregeln zur Freude vieler wieder zurück.

  • Krems
  • Doris Necker
Einige Geschäfte und Dienstleister haben im Inntalcenter geöffnet, viele erledigen hier bereits die Weihnachtseinkäufe.

Händler vor der Wieder-Eröffnung, Bezirksblätter fragten, wie es ihnen geht
Bereit für das Finale im Corona-Jahr

REGION. Am 7. Dezember – so der Plan – soll der Einkaufs-Rummel wieder durchstarten. BEZIRKSBLÄTTRER fragten bei Unternehmern in der Region, wie der Lockdown für sie war. Vor allem sind es Ärger und Frust über hohe Umsatzeinbußen. Regierungen und auch Kunden haben viele Klein- und Kleinstbetriebe im Stich gelassen, bei Förderungen schauen sie durch die Finger, und Kundschaften kaufen längst im Internet. Manche denken darüber nach, die Geschäftstätigkeit generell einzustellen. "So kann ich nicht...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Regional einkaufen ist in der aktuellen Situation wichtiger denn je – die Betriebe benötigen jetzt unsere Unterstützung.

Region Enns im Lockdown
Diese Shops haben für euch geöffnet

Seit 17. November ist ganz Österreich erneut im Lockdown: Viele Geschäfte müssen bis voraussichtlich 8. Dezember schließen – wir verraten euch, welche Shops in der Region Enns weiterhin geöffnet haben.  REGION ENNS. Um die hohen Zahlen der Corona-Neuinfektionen in Österreich einzudämmen, hat die Bundesregierung am 14. November einen erneuten Lockdown angekündigt. Dieser tritt mit 17. November in Kraft und trifft vor allem den Handel und die Gastronomie. Hier erfahrt ihr, welche Shops in der...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Lockdown in Österreich
Weihnachten im Lockdown: folgen erneut massive Einschränkungen?

Der Countdown zum Lockdown-EndeWie wir dieses Jahr Weihnachten verbringen dürfen, hängt von den Corona-Infektionszahlen ab. Es bleibt also abzuwarten, was auf uns wieder zukommt ... Österreich befindet sich schon seit vierzehn Tagen in einem harten Lockdown - doch „Die Lage ist weiterhin sehr ernst“, meint Gesundheitsminister Rudolf Anschober. Der Countdown zum Lockdown-Ende läuft. Am 7. Dezember sollen die drei Wochen des eingeschränkten Lebens vorbei sein. Doch damit es zu Lockerungen der...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Das Päckchen muss nicht aus China kommen – Lieferservice gibt es auch im Bezirk Perg.
5

Bezirk Perg
Welche Handelsbetriebe jetzt einen Lieferdienst anbieten

BEZIRK PERG. Der Handel musste mit Dienstag in weiten Teilen vorläufig schließen. Eine Abholung ist zwar in der Gastro, nicht aber in den von der Handels-Schließung betroffenen Branchen erlaubt. Manche Betriebe bieten einen Lieferdienst und/oder Versand an. Die BezirksRundschau liefert hier einen (ersten) Überblick über Angebote im Bezirk Perg. Sie bieten ebenfalls einen Lieferdienst an? Dann schreiben Sie uns an perg.red@bezirksrundschau.com - wir nehmen ihren Kontakt dann in die Liste auf....

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Die Leere in den Restaurants wird wohl noch einige Wochen andauern.

Lieferservice auf der Wieden
Das Beste für zu Hause

Der Lockdown hat uns die Möglichkeit genommen selbst in Geschäfte und Restaurants zu gehen und nach Herzenslust zu gustieren. Davon lassen wir uns aber nicht von einem Einkauf in unserem Grätzl abbringen! WIEDEN. Wenn Sie regionale Händler und Lokale auch in Coronazeiten unterstützen wollen, dann können wir Ihnen hiermit behilflich sein. In dieser Auflistung finden Sie Ihre Ansprechpartner und Anlaufstellen für einen lokalen Einkauf per Telefon oder online. Bücher: INTU Books: Hier findet sich...

  • Wien
  • Wieden
  • Franziska Mayer
Manchmal kommt das Essen sogar CO2-neutral mit dem Fahrrad bis vor die Haustüre!

Lieferservice in Margareten
Die besten Waren - direkt vor die Haustür

Wenn alle Geschäfte und Restaurants geschlossen haben, dann muss man sich eben mit Lieferservices behelfen. Die bz hat die besten Lokale und Händler zusammengestellt, die ihre Waren jetzt bis zu Ihnen nach Hause bringen. MARGARETEN. Wenn Sie regional und lokal einkaufen wollen, auch in Coronazeiten, dann können wir Ihnen dabei behilflich sein. Hier finden Sie eine Auflistung von Handel und Gastronomie, die auch während des Lockdowns, gerne für Sie da sind. Bücher:Die Buchinsel: In der...

  • Wien
  • Margareten
  • Franziska Mayer
Der Vorschlag: Rechnungen ab 20 Euro einreichen und bei einer Verlosung 100 x 100 Euro Gutscheine gewinnen.

Herzogenburg
Förderungsaktion soll Wirtschaft unter die Arme greifen

Eine Förderungsaktion für die Herzogenburger Wirtschaft wird in der nächsten Gemeinderatssitzung vorgelegt. HERZOGENBURG. Nachdem der Herzogenburger Sammelpass im Oktober ausgelaufen ist, haben Bürgermeister Christoph Artner und die Mandatare der SPÖ Herzogenburg in den letzten Wochen den Austausch mit Geschäftsleuten und Gastronomen gesucht, um eine weitere Aktion zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft zu erarbeiten. Am 23. November wird der Vorschlag des "großen Herzogenburger...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
1 7

Umfrage
Was macht Deutschlandsberg für Sie lebenswert?

Was macht Deutschlandsberg für seine Einwohner attraktiv und lebenswert? - Wir haben für Sie vor Ort nachgefragt:  Waltraud Schabl: Ich schätze besonders die Freundlichkeit der Bevölkerung sowie das Entgegenkommen in den Geschäften und Ämtern der Bezirksstadt. Besonders hervorheben möchte ich den Einsatz und die Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter unseres Krankenhauses sowie der Stadtgemeinde mit Bgm. Josef Wallner, der für die Anliegen der Menschen ein offenes Ohr hat. Helmut Reiß: Die einmalige...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
1,60 m groß, mit schwarzem Hut und Knöpfchen sowie oranger Nase: Eine Schneemannfamilie hat sich heuer im Stadtbereich von Deutschlandsberg verteilt und wartet darauf, von den Besuchern der Bezirksstadt aufgefunden zu werden.

Weihnachtliche Impulse für die Innenstadt
In Deutschlandsberg sind die Schneemänner los

Mit einer Schneemann-Suche setzt das Stadtmarketing gemeinsam mit Unternehmern aus Deutschlandsberg weihnachtliche Impulse in der Innenstadt und greift dabei auch noch dem Christkind unter die Arme.  DEUTSCHLANDSBERG. Eigentlich hatten die Geschäftsleute von Deutschlandsberg ja den Brunnen dekoriert - mit Geschenkspackerl und Weihnachtsbäumen. Dazu wurden noch eifrig Schneemänner gebaut, die den Besuchern der Bezirksstadt beim Anblick eine Freude bereiten hätten sollen. Doch hoppla: Wo sind sie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
2

Reaktionen auf die Bilder
Vor Lockdown stürmen Amstettner die Geschäfte

Ansturm auf die Geschäfte in Amstetten vor dem Lockdown. So reagiert das Netz auf die Bilder. STADT AMSTETTEN. Die Bundesregierung verkündet den Lockdown. In Erwartung der Schließungen stürmen die Amstettner nochmals die Geschäfte. Am Samstag waren bereits um 10 Uhr bei Baumarkt, Möbelgeschäft & Co kaum noch freie Parkplätze zu ergattern. Auf der Facebookseite der Bezirksblätter Amstetten reagiert das Netz so auf die Bilder. Hier geht es zu den Bildern. Amstetten, Samstag, 10 Uhr. Ansturm auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
WKNÖ-Vizepräsidentin Nina Stift

Lockdown
Handel ist unzufrieden: Geschäfte sind allzu leer

Alarmrufe im NÖ Handel: Einkaufsgeschäfte seit Lockdown oft leer WKNÖ-Vizepräsidentin Stift: „Einkaufen in Niederösterreich ist sicher“ - „Einkaufen beim Unternehmen um’s Eck – im Geschäft oder online - sichert Arbeitsplätze und stärkt Unternehmen in schwieriger Zeit“ REGION. „Obwohl Niederösterreichs Handelsgeschäfte offen haben, wirkt sich der neue Lockdown höchst negativ auf die Shopping-Bereitschaft der Bevölkerung aus“, schlägt Nina Stift, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer...

  • Krems
  • Simone Göls
Bürgermeister Christian Kolarik (mit seinen Kindern) gratuliert Katrin Petrovic zu ihrem bereits zweiten innovativen Geschäft in Kronstorf, das innerhalb eines Jahres in der Marktgemeinde eröffnet wurde.
2

Aufsperren in Corona-Zeiten
Geschäfte in Kronstorf trotzen der Krise

In Kronstorf wird auch in Corona-Zeiten aufgesperrt: Das Geschäft „Reh-Gal“ wurde eröffnet und die Kronstorfer Trafik wird von einem neuen Besitzer weitergeführt.  KRONSTORF. In manchen Gemeinden sperren viele Geschäfte wegen der Pandemie zu, in Kronstorf dagegen sperren sie auf. Binnen einer Woche wurde nicht nur das „Reh-Gal“, das zweite innovative Geschäft nach „Reh-Charge“ von Katrin und Daniel Petrovic erfolgreich eröffnet, sondern auch der Postpartner und die Trafik von Familie Orthbauer...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Verbindung über den Reschenpass: Auch Südtirol verhängt im Kampf gegen die steigenden Corona-Zahlan ab 4. November einen Lockdown.
2

Covid-19
Strenge Corona-Maßnahmen südlich des Reschenpasses

BEZIRK LANDECK, NAUDERS, RESCHEN, VINSCHGAU  (otko). Wer aus dem Bezirk Landeck vom Lockdown über den Reschenpass ins Vinschgau ausweichen möchte, kann sich das getrost sparen. Auch in Südtirol gelten ab Mittwoch, null Uhr bis 22. November weitreichende Einschnitte. Neben einer Ausgangssperre von 20 bis 5 Uhr haben auch sämtliche Geschäfte geschlossen. Steigende Infektionszahlen in Südtirol Auch unsere Nachbarn südlichen des Reschenpasses haben mit steigenden Corona-Zahlen zu kämpfen. Ähnlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
15

Neueröffnung
Neueröffnung in Vogau

Seit Samstag den 24.10.2020, hat in Vogau, Dorfstrasse 51 das Jasmin's eröffnet.  Dort findet ihr unter anderem, selbstgefertigte Schmuckstücke und Dekoartikel, Holzschmuck der Firma Eydl, Öle, Pesto, Marmelade und Kerne der Ölmühle Kaufmann aus St. Veit, Bienenwachstücher, Salze und Öle von Brunnis Genusshof, wunderschöne handgemachte Halsketten und Tabletts von Jan der Drechsler, bezaubernde Willkommensschilder von Nicole Kleineberg, Ziegenmilchseifen von Hofstattschuster und einiges mehr....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Jasmin Tatzber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.