11.10.2017, 13:03 Uhr

Feuerwehr rückte zu Lkw-Bergung aus

(Foto: fotokerschi.at/Kerschbaummayr)

Gestern Nacht wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Enns zu einer Lkw-Bergung alarmiert.

ENNS. Ein Fahrer eines mit Mais beladenen Sattelzugfahrzeuges suchte nach einer Möglichkeit, die vorgeschriebene Fahrtpause einzuhalten, wie die FF Enns berichtet. Da alle Parkplätze entlang der Autobahn ausgelastet waren, wählte er eine Feldzufahrt nahe der Autobahnabfahrt als Ruheplatz. Beim Einparken geriet das 40 Tonnen schwere Gespann vom Feldweg ab und kam in starker Schräglage zu stehen. Das Fahrzeug wurde durch das Kranfahrzeug gesichert und mittels Schleppstange am Rüstfahrzeug auf die asphaltierte Fahrbahn gezogen und konnte dem Lenker unbeschädigt übergeben werden. Im Einsatz waren 23 Mann mit fünf Fahrzeugen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.