28.04.2017, 09:34 Uhr

IMS Langenhart besuchte Haus der Mathematik

(Foto: privat)
ST. VALENTIN. Seit Jahren schöpft die Innovative Mittelschule Langenhart das Potential ihrer leistungsfähigsten optimal Schüler aus. In den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik wird dem besonders talentierten Nachwuchs der dritten und vierten Klassen der Enrichment Club geboten. "Enrichment" bedeutet Bereicherung.

Im Rahmen dieses Enrichment Clubs besuchten elf Schüler, begleitet von Lisa Polixmair, das Haus der Mathematik in Wien. In speziellen Räumen ist es vor allem Kindern und Jugendlichen möglich, über persönliche experimentelle Forschungen einen Zugang zu mathematischen Fragestellungen und ihre Beantwortung zu finden. In der Erlebniswelt wird die Faszination der Mathematik entdeckt. Dort werden Höhepunkte mathematischer Visualisierungen erlebt. Spieltische laden zum Experimentieren ein. Besonders beeindruckt waren die Kinder von den alten Rechenmaschinen, die sie auch selbst bedienen durften.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.