26.09.2014, 10:23 Uhr

Jubiläum Optik Eichholzer - Seit fünf Jahren den Durchblick behalten

Optikermeister Ernst Eichholzer und Bruno Mostbauer im Beratungsgespräch.
ENNS (cd). Optik Eichholzer feiert im Oktober fünfjähriges Jubiläum. Rückblickend war es für den Optikermeister und gebürtigen Kärntner Ernst Eichholzer eine gute Entscheidung das Geschäft am Hauptplatz in Enns zu eröffnen. "Ich wurde von den Ennsern sehr gut aufgenommen", sagt Eichholzer, "ich konnte die Stammkunden meines Vorgängers übernehmen und sie sind mir bis heute treu geblieben". Am Standort Hauptplatz Enns schätzt er vor allem den Charme der Altstadt, die zentrale Lage und die Parkmöglichkeiten vor dem Geschäft. Bei Optik Eichholzer setzt man auf Qualität, individuelle Beratung und den Service "Brillen ab einer Stunde". So kann man sich gegen große Ketten behaupten. Nahmhafte Marken wie Prada, Marc Jacobs und Michael Kors werden geführt. "Markante, auffällige Brillen liegen im Trend und auch Cateyebrillen aus den 60ern, denn sie verleihen dem Gesicht einen Hauch von Eleganz", sagt Eichholzer. Das Sortiment umfasst Designerbrillen, Sportbrillen und Holzbrillen. Man setzt vor allem auf Marken aus dem euopäischen und österreichischen Raum. Der Optikermeister weiß, dass es bei einer Brille nicht nur auf den Rahmen sondern auch auf das Glas ankommt. Daher arbeitet er mit Glasfirmen wie Zeiss, Austrian Optic und Essilor zusammen. In dem Geschäft werden die Gläser auch eingeschliffen. "Eine Brille dient nicht nur dem besseren sehen, die Gläser sollten Diamanten vor den Augen sein", sagt Eichholzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.