10.10.2016, 09:31 Uhr

JVP Linz-Land fordert billigere Öffi-Tickets für Studenten

(Foto: lightpoet/Fotolia)
BEZIRK/ENNS. Mit dem Jugendticket Netz können Schüler und Lehrlinge um 65 Euro im Jahr mit Straßenbahn, Bus und Bahn im ganzen Bundesland fahren. Künftig sollen auch Studenten von günstigen "Öffis" profitieren.

„Jeder zweite Lehrling und Schüler aus Linz-Land nutzt das Jugendticket Netz. Es wird damit nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch die Geldbörsen der Jugend“, sagt JVP-Bezirksobmann Gregor Eckmayr. Das Jugendticket ist Erfolg, der auf eine Kampagne der JVP („Sooft du willst, wann du willst, mit wem du willst") zurückgeht.

Anlässlich des neuen Studienjahres fordert die JVP Linz-Land nun eine Ausweitung des Öffi-Tickets auf Studenten. „Studieren in Oberösterreich soll attraktiv und leistbar sein. Wir wollen, dass die Studenten günstig vom Wohnort in den Hörsaal kommen“, so Eckmayr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.