23.10.2016, 18:39 Uhr

Weltmissionssonntag 2016 in St. Valentin - Teilen mit den Ärmsten der Armen in Indien!

Indien ein Staat voller Kontraste stand heuer in St. Valentin im Mittelpunkt des "Sonntags der Weltkirche". Für die Ärmsten der Armen verkauften Kinder aus der Pfarre, fair gehandelte Schokolade wozu Missio, Päpstliche Missionswerke in Österreich, und die Katholische Jugend Österreich gemeinsam einluden, um sich an der Jugendaktion 2016 zu beteiligen, um so eine "Brücke" zu diesen Menschen in Not zu schlagen.
Diakon Manuel: „Die Kirche ist eine weltumspannende Gemeinschaft - Jesus ist unsere Mitte! Ein großes "DANKE!" an unseren Pfarr-Kinderchor, die Singing Valenteenies, unser Kinderliturgie-Team und unsere Jungscharkinder plus Begleiter-Team für den Schokolade-Verkauf für die Mission.“
Voll motiviert gingen die St. Valentiner Jugendlichen auf den Kirchenplatz und so waren die 400 Missio-Pralinen-Sackerl schnell verkauft und viel zu früh mussten sie den Leuten sagen: "Schoko ist leider ausverkauft!" ein DANK allen Spenderinnen und Spendern.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
35.001
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 23.10.2016 | 19:58   Melden
25.049
Hanspeter Lechner aus Amstetten | 23.10.2016 | 20:26   Melden
11.344
Marie O. aus Graz | 23.10.2016 | 21:31   Melden
25.049
Hanspeter Lechner aus Amstetten | 23.10.2016 | 21:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.