12.02.2018, 09:00 Uhr

AWN TV Enns vergibt Chance für das Final3

(Foto: AWN TV Enns)
ENNS. Nach einer schlechten Heimrunde hatte der AWN TV Enns nur mehr eine Gelegenheit ums ich für das Final3 zu qualifizieren. Die Faustball-Mannschaft traf im ersten Spiel auf Kremsmünster und musste ein 2:3 einstecken. Anschließend trat das Team gegen Grieskirchen an. Bei einem Block verletzte sich Gustav Gürtler. Johannes Grafenberger übernahm, und die Mannschaft erpsielte ein ungefährdetes 3:1. Es war ein versöhnliches Ende der Saison, welche die Mannschaft mit dem fünften Tabellenplatz beendete.

Erfolgreiche U12-Mannschaft

Eine Delegation des AWEN TV Enns reiste zur Landesmeisterschaft der U12. Gegen Grieskirchen gelang dem Team mit einem 11:4 und 11:4 ein super Start. Gegen Freistadt mussten die jungen Faustballer jedoch eine Niederlange einstecken. Mit einem Unentschieden gegen Nussbach qualifizierten sich die Ennser für das Halbfinale. Dort wartete die starke Mannschaft aus Höhnhart auf die Spieler. Höhenhart hatte knapp die Naser vorn. Beim kleinen Finale gegen Froschberg gingen die Ennser jeoch als Sieger hervor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.