03.10.2017, 15:47 Uhr

Schluß mit Rennbetrieb beim RCN Rochelt Niedeneukirchen

Kosch Johannes (Foto: Berger Markus)
Nach den beiden letzten Rennen in Kürnberg und Stadl-Paura welche wiederum sehr erfolgreich mit etlichen Siegen in den jeweiligen Kategorien beendet wurden ist nun nach 16 Jahren endgültig Schluß mit dem Rennbetrieb beim RCN Rochelt Niederneukirchen. Wie immer bei solchen Entscheidungen gibt es mehrere Gründe aber der Hauptgrund ist schlicht und einfach, dass beim Teamchef Bogner Reinhold die Akkus leer sind und sich auch niemand anderer findet welcher seine Funktionen (Teamchef, Trainer, Betreuer, etc.,...)  übernehmen würde. Somit geht eine Ära in welcher in Summe vier österreichische Meistertitel; 25 Landesmeistertitel; etliche Vizemeistertitel; Gesamtsiege in den Rennserien Austria Youngstercup sowie OÖ. MTB- Nachwuchscup geschafft wurden zu Ende. Mit den  Trainerkollegen haben wir in diesem Zeitraum sicher mehr als 100 Kindern das Einmaleins des Bikens vermittelt. Darüber sind wir natürlich stolz.
Dies werden wir auch zukünftig jeweils einmal die Woche beibehalten. Allerdings ohne der zusätzlichen Belastung eines Rennbetriebs. Eine Vereinslizenz wird auch im kommenden Jahr gelöst, da drei unserer erfolgreichen Jungs unter unserem Vereinsnamen in Eigeninitiative  weiterhin Rennen bestreiten werden.
Somit dürfen wir uns bei allen ehemaligen und jetzt noch aktiven Schützlingen für die wunderschöne Zeit bedanken. Gleiches gilt natürlich auch für unsere Unterstützer und Sponsoren sowie unseren Mediziner (Sportpapst!!) Dr. Helmuth Ocenasek. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.