Rezept
Rezept Sülzchen

4Bilder

Mein Mann hatte die Idee, und er hat sie ausgeführt.
Gegeben waren köstliche Reste: kräftige Rindssuppe mit nur mehr ganz wenig Fleischfiezeln und Gemüseresten, etwas geräucherter Lachs und 1 EL roter Kaviar. Die Suppe war ohne Kühlschrank fest geliert, weil wir zuerst Knochen ausgekocht hatten und erst in diese abgeseihte Brühe das Suppenfleisch und das Gemüse hinein legten. Daher kam die Idee, die anderen Sachen in einen Suppenteller zu platzieren, die erwärmte Suppe darüber zu gießen und das Ganze kalt zu stellen. Paar Stunden später konnte er das Sülzchen stürzen, und wir hatten eine feine und wunderschöne Speise!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen