Favoriten: "Das Pickerl muss her"

Vollgeparkt findet Herwig Schuster (am Arm Sohn Pascal) die Gegend um die Landgutgasse vor. Er fordert ein Parkpickerl.
  • Vollgeparkt findet Herwig Schuster (am Arm Sohn Pascal) die Gegend um die Landgutgasse vor. Er fordert ein Parkpickerl.
  • hochgeladen von Karl Pufler

"Wir Anrainer werden zu illegalen parken und halten gezwungen", ärgert sich Herwig Schuster. Er wohnt in der Landgutgasse. "Das Pickerl muss her", fordert der Verzweifelte.

Zwei Kilometer Fußmarsch
"Mein Rekord-Parkplatz war jenseits der Raxstraße", erinnert sich Schuster. Luftlinie sind das rund zwei Kilometer durch ganz Innerfavoriten.
Da der Vater eines zweijährigen Sohnes öfter größere Einkäufe ausladen muss, ist er gezwungen, sein Auto zumindest kurz illegal abzustellen. Prompt gibt es dann eine Strafe. "Zurzeit kontrollieren die Polizisten stärker", so Schuster.
Vorige Woche kontrollierte der Anrainer die Kennzeichen der Fahrzeuge: von 250 Autos waren 57 Prozent Wiener, 30 Prozent aus West- und Süd-Österreich und nur 13 Prozent aus typischen Pendlergegenden.

Wochenpendler
"Die Wochenpendler sind hier das große Problem", folgert der Anrainer. Das führt auch dazu, dass zu den Uni-Ferien ein paar Parkplätze frei sind.
"Besonders schlimm ist die Situation seit es in Meidling das Parkpickerl gibt", fordert Schuster auch für Favoriten die Parkraumbewirtschaftung.

Ihre Meinung ist gefragt
Was sagen Sie zum Parkpickerl für Favoriten? Soll es sofort eingeführt werden? Sind Sie gegen das Zahlen fürs Parken ohne Garantie? Schreiben Sie uns Ihre Meinung an favoriten.red@bezirkszeitung.at oder per Post an bz-Wiener Bezirkszeitung, Kennwort: Favoritner Pickerl, Weyringergasse 35, 1040 Wien.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.