11.09.2014, 17:40 Uhr

Favoriten: Das Schani steht im Rohbau da

Thomas Kohl (Klubobmann der ÖVP Favoriten), Bauherr Benedikt Komarek und Architekt Gabriel Kacerovsky (Archisphere) bei der Gleichenfeier des Hotel Schani.

Nach kurzer Bauzeit feierte die Hoteliersfamilie Komarek am 9. September die Dachgleiche: Favoriten bekommt ein umweltfreundliches Hotel beim Hauptbahnhof.

"Es ist noch nicht lange her, etwa sechs Monate, da haben wir an dieser Stelle den Spatenstich vollzogen. Wir haben in der kurzen Zeit soviel weitergebracht, dass wir noch vor dem Plan liegen", freut sich Bauherr Benedikt Komarek anlässlich der Richtfeier. Neben der Familie Komarek, den Bauherren und Hotelbetreibern, fanden sich alle Projektbeteiligten und Thomas Kohl, VP-Klubobmann von Favoriten, ein.

Umweltfreundliches Hotel

Im Frühjahr 2015 soll das Hotel Schani in der Alfred Adler Straße 10 bereits eröffnet werden. Das moderne Smart Hotel mit "Wiener Charme" wird mit 125 Zimmer ausgestattet sein, zehn Studios, einer multifunktionale Lobby und einem Schanigarten mit Grünoase. Geplant wurde das Hotel vom Architektenbüro Archisphere.
Das Hotel wird besonders umweltfreundlich betrieben. So wurde es bereits im August mit der "GreenBuliding" Auszeichnung der Europäischen Kommission bedacht.
"Wir haben den Namen 'Schani' gewählt, weil er typisch wienerisch ist und eine Person beschreibt, die uneingeschränkt für seine Gäste da ist. Außerdem werden wir ja auch einen Schani-Garten haben", so Familie Komarek.
Die Familie Komarek betreibt bereits das Umwelthotel Gallitzinberg in Ottakring.

Infos: www.hotelschani.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.